Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz im Kreis Soest e.V.
Biologische Station Soest

Obstbäume schneiden

Veröffentlicht am

Wer im Herbst kräftig Obst ernten möchte, muss im Winter zur Schere greifen und die Obstbäume richtig beschneiden. Auch aus Sicht des Naturschutzes ist so ein Schnitt wichtig: So wird der Baum lange gesund und stabil gehalten. Wer schon selbst Bäume geschnitten hat, weiß, dass das gar nicht so einfach ist.

Aufgrund der großen Nachfrage im letzten Jahr führt die ABU wieder in Zusammenarbeit mit der Diplom Agrar-Ingenieurin und langjährigen Beraterin im Ökolandbau Frau Ute Buschhaus aus Soest wieder zwei Kurse zum Erlernen des Obstbaumschnittes durch. Beide Kurse sind jedoch bereits voll, bitte melden Sie sich nicht mehr an.

Kurs 1 (aufgeteilt in 2 halbe Tage): Donnerstag, 22. Oktober 18.00 bis 21.00 Uhr (Theorie) und Samstag, 24. Oktober 13.00 bis 17.00 Uhr (Praxis)

Kurs 2 (ganztägig): Sonntag, 8. November 9.00 bis 16.00 Uhr

Erst beschäftigen sich die Teilnehmer mit der Theorie in den Räumen der Biologischen Station der ABU, Teichstraße 19, 59505 Bad Sassendorf-Lohne. Im zweiten Teil der Kurse geht es raus zum praktischen Üben. Die Kosten für den Kurs betragen 60 Euro. Diese sind am Kurstag in bar mitzubringen. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen.

Anmelden können Sie sich unter der Email Adresse der ABU unter abu@abu-naturschutz.de. Bitte geben Sie Ihren Namen, Adresse, Emailadresse und Telefonnummer an und teilen Sie uns mit, an welchem der beiden Kurse Sie teilnehmen möchten. Sie erhalten dann per Email eine Bestätigung.

.