Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz im Kreis Soest e.V.
Biologische Station Soest

Apfelaktion

Veröffentlicht am

Auch in diesem Jahr möchten wir mit vereinten Kräften auf einer landeseigenen Streuobstwiese bei Schallern Äpfel ernten und pressen lassen.

Neben dem Pflücken gehört vor allem die Pflege der Wiese zu den Aufgaben der ABU. Die alten und auch nachgepflanzten Apfelbäume müssen regelmäßig geschnitten werden. Die Pflege der Wiese übernehmen regelmäßig Schafe für uns, gelegentlich wird die Wiese auch gemulcht oder gemäht.

Mit der traditionellen Pflege der Streuobstwiesen tragen wir aktiv zudem Schutz von Vogelarten wie dem Steinkauz, Spechten und Meisen bei. Die blütenreichen Wiesen locken viele Insektenarten wie Schmetterlinge an. Die reifen Früchten dienen wiederum einigen Tieren wie dem Igel oder Siebenschläfer als Nahrung.

Wir laden nun am nächsten Freitag, den 24. September um 15 Uhr ehrenamtliche Helfer zum Apfelsammelaktion ein. Bitte melden sie sich vorher telefonisch 02921-9698780 oder per E-mail (abu@abu-naturschutz.de) an.