Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz im Kreis Soest e.V.
Biologische Station Soest

Naturschätze Südwestfalens

50 Gebiete, die sich in besonderem Maße für das Naturerleben eignen, wurden im Rahmen des Projektes als multimedialer Naturführer erarbeitet: Vom urtümlichen Wald über Moore, Feuchwiesen und Felsen, artenreichen Wiesen und Weiden bis hin zu Flussauen und artenreichen Bachtälern. Zu jedem Gebiet gibt es Routenvorschläge für Wanderer und Radfahrer, Informationen über das Gebiet und die dort lebenden Tier- und Pflanzenarten. Auch Tipps für die Umgebung wurden zusammengestellt, so dass jeder Interessierte seinen Besuch in der Natur mit anderen Aktivitäten verbinden kann.

Das Regionale-Projekt "Naturschätze Südwestfalens entdecken" ist von Mai 2013 bis Herbst 2016 im Rahmen der Regional Südwestfalen umgesetzt worden.  Die Regionale ist ein Strukturförderprogramm des Landes NRW, mit dem sich alle drei Jahre verschiedenen Regionen präsentieren und Projekte zur Förderung der Region umsetzen. Die Regionale Südwestfalen 2013 wurde von den fünf Kreisen Olpe, Siegen-Wittgenstein, Märkischer Kreis, Hochsauerlandkreis und Soest gemeinsam umgesetzt und von der Südwestfalen Agentur organisiert und koordiniert. Das Land Nordrhein-Westfalen, vertreten durch die Bezirksregierung Arnsberg, hat die Finanzierung des Projektes übernommen.

Ziel des Projektes "Naturschätze Südwestfalens entdecken" war die Erarbeitung eines multimedialen Naturführers für die 50 Gebiete. Moderne und klassische Medien präsentieren die Naturschätze. Ein handliches Buch ist im Herbst 2014 erschienen. Digitale Medien machen die Präsentation komplett. Neben der Vorstellung des Projektes im Internet gibt es eine Smarthphone-App, mit der Sie alles über die Naturschätze erfahren und im Gebiet navigieren können.

Die Internetseite

Zu dem Projekt gibt es auch eine eigene Internetseite unter www.naturschaetze-suedwestfalens.de.

Hier finden Sie weitere Inhalte, z.B. eine interaktive Karte sowie einen Film zum Projekt sowie zu jedem der 50 Gebiete. Audiodateien ergänzen die Informationen zu den Gebieten. Neben den Gebieten finden Sie hier auch Informationen zu den besonderen Lebensräumen und Arten in den Gebieten.

 

Die Medien

Über jedes der Gebiete wurde ein 1-2 minütiger Kurzfilm gedreht. Außerdem gibt es einen Gesamtfilm zum Projekt sowie zahlreiche Audiodateien zu den jeweiligen Gebieten.

Die App

Besitzer eines Smartphones können sich die App Naturschätze Südwestfalens in den App-Stores kostenlos herunter laden.

Sie hilft Ihnen dabei, Ihre Natur-Tour zu planen und zu genießen – interaktiv und bequem, von zu Hause aus oder direkt vor Ort. Nicht nur die Karten der gesamten Region (zoombar bis 1:25.000),  sondern auch in den 50 Gebieten werden Ihnen dort mit den Tourenvorschlägen präsentiert.

Und zu jedem Tourenvorschlag gibt's die wichtigsten Details auf einen Blick:

  • Basis-Infos (Distanz, Höhenmeter, Dauer, Schwierigkeit)
  • ausführliche Beschreibung samt Bildern
  • Tourenverlauf in der Karte
  • Höhenprofil
  • Anfahrtsadressen, Google- und GPS Koordinaten
  • Tipps für die Umgebung     
  • Ansprechpartner

Zahlreiche nützliche Links wurden in die App eingebaut. So erhält man z.B. Informationen zum Wetter vor Ort oder kann schauen, wo es Unterkünfte gibt. Zur Nutzung unterwegs empfiehlt es sich, die Tour vorher offline zu speichern.

Multimedia Dateien (kleine Videos zu den Gebieten und Audiotracks) machen das Erlebnis vor Ort oder die Vorbereitung darauf zu Hause noch attraktiver.

Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren und freuen uns über Rückmeldungen per Email.

 

Ein Projekt der:                    gefördert durch:

 

Projektpartner: