Nachrichten 2016

Nachrichten 2016

In der Hellinghauser Mersch gibt es keine Biber

zu sehen, wenn man tagsüber mit der Jugendgruppe an der Lippe entlangwandert. Aber dafür natürlich Biberspuren reichlich. Im Winter sind die Kräuter weg und die Biber gehen an die Gehölze. Aktuell gefällt wurde z.B. der große Baum, auf dem die Kindergruppe der ABU herumklettert. Daneben sind östlich der Gieselermündung etlich gefällte Weiden zu sehen, deren Zweige die Biber für eine gemütliche Mahlzeit in die Lippe gezogen haben. Und dazwischen immer wieder Biberrutschen, die von ihnen für den Transport ins Wasser genutzt werden.

Die Jugendgruppe bei dem Gehölzen

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens