Nachrichten 2015

Nachrichten 2015

Libellenkartierung in der Woeste

Die Blutrote Heidelibelle ist eine der vielen Libellenarten in der Woeste (Andreas Rödel).„Insgesamt konnten wir 29 Libellenarten in der Woeste beobachten. Das sind fast so viele wie in den viel größeren Naturgebieten in der Lippeaue", das ist die Bilanz von Dr. Ralf Joest über eine Libellenkartierung in der Woeste. Gemeinsam mit einer kleinen Gruppe von ehrenamtlichen Mitstreitern der Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz (ABU) hat der Biologe den ganzen Sommer lang mit Fernglas, Kamera und Netzen den Libellen in der Woeste nachgestellt. Die Ergebnisse aus dem Jahr 2014 konnten mit einer Aufnahme aus den 1980er Jahren verglichen werden, die ebenfalls von ABU-Mitgliedern durchgeführt worden ist. „Gegenüber damals haben wir sieben neue Arten in der Woeste beobachtet", so Joest.

Die große Zahl der Libellenarten in der Woeste ist auf die Vielfalt der Lebensräume zurückzuführen. Durch den Moorabbau und die Renaturierungen durch die Saline Bad Sassendorf GmbH ist ein abwechslungsreiches Mosaik aus Flachwasser- und Überschwemmungszonen, Moortaschen, Tümpeln und Teichen entstanden, und durch die Beweidung mit Wasserbüffeln können die Gewässer dauerhaft offen gehalten werden. Einige der neu hinzugekommenen Arten sind erst in den letzten Jahren im Zuge der Klimaerwärmung nach Mitteleuropa eingewandert. Aber auch für diese müssen bei uns geeignete Lebensräume zur Verfügung stehen. So ist die Erhaltung unserer Feuchtgebiete auch ein wichtiger Beitrag zur Anpassung der Natur an den Klimawandel. Die Ergebnisse zeigen, dass auch so kleine Gebiete wie die Woeste einen sehr großen Beitrag zur Artenvielfalt leisten, Grund genug für einen Besuch, und sich für ihren Schutz einzusetzen.

Über die Ergebnisse der Kartierung wird auch im in diesem Frühjahr neu erscheinenden ABUinfo berichtet.

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens