Nachrichten 2014

Nachrichten 2014

Abschlussveranstaltung des LIFE-Projektes "Bachtäler im Arnsberger Wald"

Andreas Wiebe, Leiter von Wald und Holz, begrüßte die Gäste.Umweltminister Remmel bei seinem GrußwortVor fünf Jahren startete das LIFE-Projekt: Begradigte Bäche wurden renaturiert, Entwässerungsgräben gestopft, Fichten aus den Bachauen entnommen und gute Startbedingungen für naturnahe, lichte Auwälder geschaffen. Auf vorhandenen Wanderwegen wurden zwei LIFE-Rundwege ausgewiesen mit Informationen und kleinen Waldpfaden hin zu interessanten Orten.
Eine 60-seitige Broschüre (pdf-Datei) informiert ausführlich über das Projekt und die umgesetzten Maßnahmen. Zwei Faltblätter beschreiben die ausgewiesenen Life-Wege "Entlang von Heve und Großer Schmalenau" und "Entlang von Großer Schmalenau und Lüttmecke", ein weiteres Faltblatt gibt einen Kurzüberblick über das Projekt und die Maßnahmen mit einer Übersichtskarte.

Umweltminister Johannes Remmel und der Leiter von Wald und Holz NRW, Andreas Wiebe, waren gekommen und wanderten mit vielen Gästen aus Naturschutz, Forst, Politik und Behörden entlang der Großen Schmalenau zum Gasthaus "Zum Tackeberg" in Möhnesee-Neuhaus. Dort lobte Minister Remmel das große Engagement der am Projekt beteiligten und zeigte sich beeindruckt von dem, was umgesetzt wurde. Joachim Drüke, Vorsitzender der ABU, bedankte sich bei allen Mitwirkenden für die sehr gute Zusammenarbeit. Birgit Beckers, Projektleiterin, warf einen Blick auf die vielen engagierten Menschen, die das LIFE-Projekt geprägt und umgesetzt haben. Bei Suppe und Schnittchen klang ein gelungener Abschluss des Projektes aus.

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens