Nachrichten 2013

Nachrichten 2013

Distale Dorsaldornen....Exuvienseminar bei der ABU

Die Beobachtung und Bestimmung der fliegenden Libellen im Sommer ist eine schöne Sache. Wer  aus etwas härterem Holz geschnitzt ist, kann sich im Winter dann die Bestimmung der Exuvien, also der nach dem Schlupf zurückbleibenden Larvenhäute, vornehmen. Dabei lernt man nebenbei auch  wunderschöne Fremdwörter, mit denen man eigentlich jedes Partygespräch an sich reißen kann. Oder standen die Epiprocte noch mal dorsal oder ventral von den Paraprocten? Und wo bleibt  da noch Platz für die Cerci?
Wer sich davon nicht abschrecken läßt, bekommt ganz neue Einblicke in eine unbekannte Welt, die Dr. Mathias Lohr von der FH Höxter heute gut zehn Unermüdlichen geduldig näherbrachte. Und ganz nebenbei hilft es, unser Wissen über die Artenvielfalt unserer Umgebung weiter zu vermehren (Ralf Joest).

C-boltoni_Exuvie_JOESTExuvienseminar_2013_Joest

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens