Nachrichten

Nachrichten

Wohnungsbau leicht gemacht

In denEine Steinkauzröhre wird angebracht (Foto: B. Beckers) Ahsewiesen und in der Disselmersch waren einige Brutröhren für den Steinkauz in die Jahre gekommen. Die defekten Röhren wurden nun ausgetauscht und weitere angebracht. Kopfweiden in extensiv, teilweise beweideten Grünlandflächen sind besonders geeignet zur Brut und Aufzucht der Steinkauzjungen. Wenn in den Kopfbäumen geeignete, natürliche Bruthöhlen fehlen, kann eine speziell auf die Bedürfnisse des Steinkauzes ausgerichtete Kunströhre Abhilfe schaffen.

 

Fertig. Die Steinkauzröhre ist angebracht. (Foto: B. Beckers)Auch eine frisch geschneitelte Kopfweide erhielt eine Steinkauzröhre. (Foto: B. Beckers)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens