Nachrichten

Nachrichten

Naturführer-Lehrgang gestartet

Blick auf die Kleintierfauna der Bachsohle der Ahse (Foto: J. Drüke)Bei hervorragendem Wetter trafen sich letztes Wochenende die zukünftigen Natur- und Landschaftsführer der LEADER Region Lippe-Möhnesee zu ihrem ersten Lehrgangswochenende bei der ABU.

Nach einer Einführung von Frau Dr. Gertrud Hein von der Natur- und Umweltschutzakademie und Petra Salm, Projektleiterin bei der ABU, am Freitag ging es am Samstag vornehmlich um das Thema Gewässer in der Region. Joachim Drüke, Vorsitzender der ABU, und Olaf Zimball illustrierten auf spannende Weise die Themen Gewässertypen, Gewässerschutz, Renaturierung sowie Tiere und Pflanzen der Gewässer. Birgit Beckers brachte den Teilnehmern dann die Vogelwelt der Auen und der Feuchtwiesen nahe.

Nachmittags ging es bei herrlichen Sonnenschein raus an die Gewässer. Von der Kleintierfauna der Bachsohle der Ahse über die renaturierte Lippe bis zu den Brut- und Rastvögeln reichte das Spektrum dessen, was man bei der Exkursion bestaunen konnte.

Der Sonntag war dann den Themen Boden, Geologie, Grünland, Niedermoore und Feldlandschaften gewidmet. Dr. Frank Erlach und Carsten Rocholl führten „in den Untergrund“ und brachten auch gleich Anschauungsmaterial mit. Was ist eine Feuchtwiese und was ein Trockenrasen und wieso gibt es in unserer Region Niedermoore? Diese Themen wurden von Luise Hauswirth anschaulich erklärt, bevor der Nachmittag den Feldlandschaften gewidmet wurde.

Warum unsere Ackerlandschaften für Flora und Fauna wichtig sind und was man zum Erhalt der Vielfalt in der Hellwegbörde machen muss, erläuterte Dr. Ralf Joest in einem spannenden Vortrag und draußen in der Feldflur bei der anschließenden Exkursion. Den Abschluss bildete der Ausflug in das Kleinod der Gemeinde Bad Sassendorf, das Niedermoor Woeste bei Bettinghausen.

Alles in allem ein sehr erlebnisreiches und lehrreiches Wochenende, resümierten die Teilnehmer einvernehmlich am Sonntagabend. Und, so ein Teilnehmer, „wir sind bereits an dem ersten Wochenende zu einer tollen Gruppe zusammen gewachsen".

Vortrag über Wiesenvögel von Birgit Beckers (Foto: J. Drüke)Anschließend konnten die Vögel in den Ahsewiesen beobachtet werden (Foto: P. Salm)Gegen Ende des ersten Tages ging es in die Klostermersch (Foto: R. Vierhaus)Am Sonntag befassten sich die Teilnehmer unter Leitung von Dr. Ralf Joest mit den Feldlandschaften (Foto: R. Vierhaus)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens