Nachrichten

Nachrichten

Endlich mal wieder ein Klodeckel

Jeder weiss, was ein Klodeckel ist - benutzen wir ihn doch täglich. Aber nur die Angler wissen wirklich, was ein Klodeckel ist. Nämlich ein Brachsen, dessen Proportionen einem Klodeckel (flach und rund) ähnlich ist. So entstand diese despektierliche Bezeichung für einen schönen Fisch, der nicht selten ist, aber von uns selten gefangen wird. In der Lippe fangen wir regelmäßig Brachsen. Allerdings nur bis etwa 10 cm. Die Großen sind einfach zu schlau und zu scheu, um unserem Elektrofischereigerät in den Kescher zu gehen. Bis wir jetzt erstmals seit etlichen  Jahren in der Ahse bei Dinker das große Exemplar fangen konnten. Damit war der Beweis erbracht, dass die kleinen  Brachsen nicht vom Himmel fallen, sondern von großen Exemplaren im Klodeckelformat abstammen. (M. Scharf)

Brachsen (M. Scharf.)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens