Nachrichten

Nachrichten

NABU Sulingen zu Besuch bei der ABU

NABU Sulingen an der Großen Schmalenau in NeuhausEinmal im Jahr unternimmt die NABU-Ortsgruppe Sulingen eine mehrtägige Fahrt und schaut sich interessante Naturschutzprojekte an. Für dieses Jahr hatten sie sich Naturschutzprojekte im Kreis Soest ausgesucht. Aus der Vielzahl von interessanten Projekten hatten sich die Sulinger drei ausgewählt. Am Samstag (17.6.) ging es zunächst in die Lippeaue. In der Hellinghauser Mersch nutzten wir die Gelegenheit, dass die Rinder- und Pferdeherde recht nah am Aussichtspunkt stand, so dass wir im Angesicht der imposanten Tiere die Entwicklung der halboffenen Weidelandschaft vorstellen konnten. In der Klostermersch erläuterten wir die Lipperenaturierung. Nach einer kurzen Stärkung ging es in die Disselmersch, wo das Thema "Auenaktivierung" im Vordergrund stand. Mit Fernglas und Spektiv bewaffnet ließen sich auch noch zahlreiche Vogelarten beobachten.

Danach ging es in einen ganz anderen Landschaftsraum. Im Arnsberger Wald schauten wir uns die Ergebnisse des LIFE-Projektes Bachtäler im Arnsberger Wald an. Wir erläuterten der Gruppe die Renaturierung der kleinen Mittelgebirgsbäche und die Entwicklung von lichten Erlenauwäldern. An vielen Stellen an Großer Schmalenau und Heve kommt nun nach der Entnahme der Fichten Erlennaturverjüngung auf.

Am Sonntag (18.6.) Vormittag stand die Hellwegbörde mit ihren Feldlandschaften auf dem Programm. Mittags machte sich die Gruppe mit vielen neuen Eindrücken wieder auf den Weg nach Niedersachsen.

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens