Beobachtungen 2010

Beobachtungen 2010

11. November 2010

In der Klostermersch u.a. 5 Zwergtaucher, 4 Haubentaucher (darunter 1 bettelnder Jungvogel, der noch nicht ganz flügge zu sein schien), 5 Kormorane, 6 Graureiher, 1 Silberreiher, 4 Höckerschwäne, 3 Kanadagänse, 3 Nilgänse, 8 Pfeifenten, 10 Schnatterenten, nur 6 Krickenten, 372 Stockenten (und 1 nicht frischtote Stockente m mit Schrotmarken im Flügel), 2 m Löffelenten, 10 Tafelenten, 32 Reiherenten, 1 w Habicht, 3 Sperber (2,1), 3 Mäusebussarde, 2 Turmfalken, 0 (!) Teichhühner, 65 Blässhühner, 4 Hohltauben, 1060 (!) Ringeltauben in mehreren Schwärmen, 165 Wacholderdrosseln, 60 Rotdrosseln, 10 Bergfinken, 67 Grünfinken in drei Schwärmen, 95 Stieglitze, 12 Erlenzeisige, außerdem auf der Nordseite der Lippe 3 Bisamburgen in einem Stillgewässer (M. Bunzel-Drüke).
IMG_7910-Bauml-650pIMG_7925-Nil-650p
n der Hellinghauser Mersch am Anglerweg steht wieder viel Wasser, und sofort sind die Vögel da: 270 Graugänse, 25 Kanadagänse, 10 Nilgänse, 330 Stockenten, 3 Höckerschwäne und 30 Krickenten, aber auch mehrere Schnatter-, Reiher- und Pfeifenten, sowie Wiesen- und Bergpieper. Außerdem flogen mehrmals ca. 60 Distelfinken in mehreren Trupps über das Gelände (M. Bunzel-Drüke, J. Behmer, E. Kurte, C. Härting).
Am traditionellen Schlafplatz am Nordostrand von Bad-Sassendorf mindestens 6 Waldohreulen in Lebensbaum und Fichte, entlaubte Laubbäume in der Nähe erstmals nicht mehr besetzt (H. Illner).

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens
NaTour - Naturführungen im Herzen Westfalens
LIFE BOVAR - Ein EU-Projekt des NABU Niedersachsen