Beobachtungen 2010

Beobachtungen 2010

29. September 2010

An der Heve oberhalb von Neuhaus auf einer Freifläche 1 Raubwürger. Es ist die erste Beobachtung dieser Art auf der Fläche. Kyrill hatte im Januar 2007 die alten Fichten geworfen, nach der Aufarbeitung der Fichten hat sich eine strukturreiche Freiflläche entwickelt. (F. Vassen, B. Beckers und viele andere)
In der Disselmersch u.a. 2 Rotmilane, ca. 200 Graugänse, 1 Turmfalke, 2 Silberreiher, 1 Graureiher, 2 Nilgänse, mehrere Stockenten und 3 Mäusebussarde (M. Bunzel-Drüke, M. Scharf, C. Härting).
In der Klostermersch u.a. 1 Rohrweihe (M. Bunzel-Drüke u.a.).
Frühmorgens in Soest meine erste nach der Brutzeit singende Heckenbraunelle (H. Illner).
Nachmittags in den Ahsewiesen u.a. 1 Silberreiher, 4 - 5 Rotmilane, 1 juv. Rohrweihe, 1 ad. Wanderfalke, mind. 25 Mäusebussarde, ca. 200 Graugänse überfliegend, auch Rufe von ersten ziehenden Blässgänsen, in den Hecken neben vielen Zilpzalpen auch noch einige Fitisse; keine Braunkehlchen mehr, aber noch ein paar Steinschmätzer (A. Müller).
AM-AB-Zilpzalp_Ahsewiesen_100929_3660-800pAM-AB-Fitis_Ahsewiesen_100929_3658-800pAM-AB-Fitis_Ahsewiesen_100929_3659-800pAM-AB-Steinschm_Ahsewiesen_100929_3579-800pAM-AB-Steinschm_Ahsewiesen_100929_3580-800p

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens