Beobachtungen 2010

Beobachtungen 2010

6. September 2010

Gestern sahen C. Husband einen jungen Wanderfalken südlich Langeneicke und J. Kremer einen adulten nördlich Oestereiden, vor einigen Wochen sah ich nur 5 km entfernt nördlich Westereiden ebenfalls einen jungen Wanderfalken. Weitere Beobachtungen von  Wanderfalken aus diesem Raum, bis auf einen Unbestimmten alle älter als diesj.: 1 Steinbrüche Erwitte 7.8 (A. Hegemann, C. Husband),  1 (Alter unbestimmt) nördlich der A 44 bzw. südlich Störmede 30.7 (J. Kremer), 1 Steinbrüche Erwitte 24.7 (eigene Beobachtung). Hat es vielleicht eine Brut in den Steinbrüchen bei Erwitte, Berge oder Geseke oder im Pöppelschetal gegeben? Oder stammen die Jungvögel von 15 km weiter südlich, denn bei Schloss Körtlinghausen beobachtete M. Bunzel-Drüke am 25.7. einen Wanderfalken mit Beute, was auf einen Brutplatz hindeuten könnte. Gibt es weitere Beobachtungen von Wanderfalken in diesem Raum aus dieser Brutsaison, die noch nicht auf dieser Webseite stehen? (H. Illner).
In der Klostermersch u.a. 1 Silberreiher, 1 wf Rohrweihe, 8 Mäusebussarde und 1 junger Baumfalke, der von einem Altvogel eine Maus als Beute überreicht bekam - seltener Fang für einen Baumfalken (M. Bunzel-Drüke u.v.a.)
In der Lippeaue bei Hamm-Werries in vom Life-Projekt renaturierten Flächen u.a. 2 Löffelenten, 3 Krickenten, 1 Bekassine und 2 Grünspechte (M. Bunzel-Drüke, G. Jacobs. O. Zimball).
Um 12.00 Uhr in Möhnesee-Neuhaus 2 große Schwärme (22 und 29) Fichtenkreuzschnäbel mit Jungvögel, außerdem 1 ziehender und suchender Fischadler (M. Magula).

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens
NaTour - Naturführungen im Herzen Westfalens
LIFE BOVAR - Ein EU-Projekt des NABU Niedersachsen