Beobachtungen 2010

Beobachtungen 2010

3. September 2010

Nachmittags im Bereich Büren-Barkhausen-Weiberg (Kreis PB) 12 Rotmilane vor allem auf gepflügten Äckern, 1 jagende diesjährige Rohrweihe und etwa 20 rastende Kiebitze; nachmittags bis abends in den Feldfluren nördlich von Lei-, Wünnen- und Fürstenberg (Kreis PB)  nur noch 9 stationäre  Rohrweihen (4 diesj., 2 vorj. M., 2 M. im 3. oder 4. Kalenderjahr und 1 immat. W.), eine Rebhuhnkette (2 ad., 10 fast ausgewachsene Jungvögel) und westlich von Marsberg-Meerhof (HSK) auf Äckern außerhalb des Windparks 68 Mäusebussarde, 11 Turmfalken und nur noch 6 Rohrweihen (3 diesj., 1 vorj. M., 2 immat. W.).  In den traditionellen Schlafbäumen westlich Meerhof (HSK) hatten sich bis 19,30 Uhr mindestens 29 Rotmilane eingefunden; knapp 1 km westlich davon (schon im Kreis PB) saßen 19,30 Uhr weitere 19 Rotmilane in einem Hochspannungsmast; sie flogen sofort auf, als in der Nähe ein Jäger 2 Schüsse abgab, und flogen nach Osten zu dem Gemeinschaftsschlafplatz, so dass dort 19,35 Uhr mindestens 48 Rotmilane anwesend waren. Von 20,13 bis 20,38 Uhr flog bei bedecktem Himmel nur noch 1 Rohrweihe in den über mehrere Wochen von vielen Weihen genutzten Schlafplatz, ein Weizenfeld bei Gut Ringe/Oestereiden (H. Illner).
1 Fischadler gegen 16.30 Uhr über Bad Sassendorf, Richtung WNW ziehend; 1 ad. m Rohrweihe schraubt sich gegen 17.00 Uhr in der Thermik hoch und zieht nach Westen ab (E. van Haut).
Südlich Eikeloh u.a. 1 juv. Wiesenweihe, 1 Brachpieper, 2 - 3 Gartenrotschwänze, 1 Trauerschnäpper, 1 Grauschnäpper, einige Dorn- und Klappergrasmücken (A. Müller).
AM-Bachstelze-800pAM-Bachstelze-2-800pAM-Bachstelze-3-800pAM-Dorn-800pAM-Mb-2-800pAM-Mb-800p

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens
NaTour - Naturführungen im Herzen Westfalens
LIFE BOVAR - Ein EU-Projekt des NABU Niedersachsen