Beobachtungen 2010

Beobachtungen 2010

18. April 2010

In der Disselmersch u.a. 2 Weißstörche längere Zeit auf dem Storchenhorst stehend und klappernd, 2 Stelzenläufer, mind. 7 Grünschenkel, mind. 4 Bruchwasserläufer, 14 (9m, 5w) Löffelenten, 1m Pfeifente, 10 Krickenten, 1 Nilganspaar mit 5 Jungen (B. Beckers)
Weissstoerche_DM_2010-04-18_BB_1274_800pWeissstorch_DM_2010-04-18_BB_1281_800p

16. April 2010

In den Ahsewiesen zieht sich der Brutbeginn der Großen Brachvögel hin. Während die ersten Brachvögel bereits seit mindestens einer Woche fest brüten, befinden sich andere Paare noch in der Balzphase. 3 Weißstörche ( 2 von ihnen versuchen vergeblich den von Nilgänsen besetzen Störchenhorst zu erobern), 2 vorjährige Kraniche, mind. 6 Löffelenten, 1m Knäkente, 1 Waldwasserläufer, mind. 1m Schnatterente (B. Beckers)
An der Möhne in Niederbergheim 1 Wasseramsel (H. Abeler)
Im Winkel u.a. 4 Löffelenten, 2 Pfeifenten, 3 Blässgänse, 1 brütende Kanadagans, 1 brütender Höckerschwan, mind. 4 Bekassinen (1 tückend), 6 Kiebitze, 1 Haubentaucher, mind. 4 Schafstelzen  (B. Beckers)
Im OGA-Wäldchen westlich von Bad Sassendorf sind bisher gut 300 Nester der Saatkrähe gebaut, dort südlich der Bahn in Weiden weitere etwa 50 Nester. Zahlreiche Nester befinden sich wie im Jahr 2007 im nördlichen Teil des Pappelwäldchens, wo es in den Jahren 2008 und 2009 keine oder nur sehr wenige Nester gab. Ursache dafür dürfte der Betrieb von sehr lauten Böllerschussanlagen nördlich dieses Wäldchens in den Frühjahren 2008 und 2009 gewesen sein. Deren Betrieb war wegen angeblich erheblicher Fraßschäden durch Ringeltauben in den angrenzenden Rapsfeldern auch in der angehenden Brutzeit genehmigt worden (H. Illner).
Bei einer Zählung auf der Nordseite der Klostermersch u.a. 1 Streifengans in Begleitung einer Graugans, einige brütende Grau- und Kanadagänse, andere Gänsenester bereits von Beutegreifern ausgenommen; 1 m Schnatterente (brütet das w schon?), 34 Krickenten, 5 Bekassinen, 5 Waldwasserläufer, 3 Rohrweihen (1,2), 1 Schwarzmilan, 1 Rotmilan, 1 Silberreiher, 3 Grünspechte, 1 Eisvogel (allerdings keine Anzeichen von Brut im Gebiet), 2 Mehlschwalben, 1 Baumpieper, die erste Klappergrasmücke, 6 Rehe (2,4) (M. Bunzel-Drüke).
IMG_6484-StreifenIMG_6487-Gruen
In der Woeste u.a. 1 Silberreiher, 1 Eisvogel (M. Bunzel-Drüke).
Durch die Pöppelsche flog heute 1 Wanderfalke. Nördlich der A 44 bei Westereiden 1 Hohltaube unter mehreren Ringeltauben (S. Schweineberg).

15. April 2010

In den Ahsewiesen mind. 50 Bekassinen (an 3-4 Stellen tückernde) (A. Müller)
n der Hellinghauser Mersch am Anglerweg u.a. 2,1 Spießenten, 3 Rostgänse, 5 Grünschenkel, 1 Kampfläufer, 1 Dunkler Wasserläufer, mind. 4 Bekassinen, 4 balzende Flussregenpfeifer, 3 Waldwasserläufer, 3 Kiebitze, 2,1 Knäkenten (auch mit "Balzschnarchen"), 18 Löffelenten, 10 Schnatterenten, ca. 50 Krickenten, 1 Kormoran, 1 Silberreiher, 1 Fischadler, der über den Stillgewässern rüttelte und dabei von ca. 30 Bach- und Schafstelzen umschwirrt wurde - später fühlten sich die Entenscharen von dem harmlosen Greif bedroht und flogen auf; 2 Weißstörche auf dem Horst kopulierend - der beringte Vogel ist das Männchen (M. Bunzel-Drüke, O. Zimball u.a.)
IMG_6497-KnaekIMG_6499-Knaek-800pIMG_6501-Knaek-800p
An der Gieseler zwischen B 55 und Hellinghausen u.a. 3 Teichhühner, 1 Blässhuhn, 3 Gebirgsstelzen, 1 m Krickente, 6 Reiherenten, 2 Eisvögel, 1 Waldwasserläufer, 1 kurz singende Nachtigall, außerdem bei Overhagen 3 halbwüchsige (!) Nutrias (M. Bunzel-Drüke)
An der Gieseler bei Bökenförde flog der erste Aurorafalter. Diese kleinen Frühlingsboten halten sich häufig in der Nähe von Fließgewässern des Flachlandes auf. (O. Zimball)

14. April 2010

In den Ahsewiesen u.a. 2 vorjährige Kraniche, 2 Weißstörche, 2 Silberreiher, 4 (3m,1w) Pfeifenten, 6 (5m, 1w) Schnatterenten, mind. 6 Löffelenten, mind. 4 (2m, 2w) Knäkenten, noch mind. 50 Krickenten, mind. 2 Grünschenkel, 1 (auch singender) Bruchwasserläufer, mind. 1 Rotschenkel, 1 Rotmilan, 2 Schwarzmilane, 2 singende Feldschwirle, einige Klappergrasmücken, erste Dorngrasmücken. (A. Müller)
Kraniche_Ahsewiesen_100414_800Blsshuhn_Ahsewiesen_100414_800Pfeifenten-im-Nebel_Ahsewien_800Schnatterenten_Ahsewiesen_800Zilpzalp_Ahsewiesen_100414_800



In der Feldflur zwischen Weslarn und Bad Sassendorf zwei Weissstörche auf einem frisch bearbeiteten Acker. An der Ahse nördlich Lohne ein (mein erster) C-Falter. Hier flogen gestern auch Weißlinge, Tagpfauenaugen und 2 Admirale. Für diese Wanderfalter eine ungewöhnlich frühe Beobachtung, da eine erfolgreiche Überwinterung bei uns nach diesem langen und kalten Winter recht unwahrscheinlich ist   (R. Joest).
Um 8.45 Uhr zog bei Weslarn 1 Fischadler nach Nordosten, bei Bad Sassendorf schaukelte 1 wf Rohrweihe über ein Rapsfeld (K. Quade, S. Schweineberg).
Auf der Lippe zwischen Welver-Hangfort und Haus Uentrop (Kreisgrenze Soest/Hamm) u.a. 3 Waldwasserläufer, 1,1 Löffelente, 1 Nutria, in der Brinkmersch einige Uferschwalben; in der Lippeaue zwischen Dolberg und Schloss Oberwerries (WAF/HAM) u.a. 1,1 Rohrweihe, 1,1 Rostgans, 1,1 Krickente (M. Bunzel-Drüke u.a.); an der Autobahnabfahrt Uentrop 1 m Rohrweihe, bei Lippetal-Osker noch 1 m Rohrweihe (M. Bunzel-Drüke).
In der Hellinghauser Mersch am Anglerweg 6 Grünschenkel, 2 Dunkle Wasserläufer, 6 Waldwasserläufer, 10 Bekassinen, 1 Kampfläufer, 2,2 Spießenten, einige Pfeif-, Knäk-, Krick-, Löffel-, Reiher- und Stockenten, 2 Rostgänse mit Grau-, Kanada- und Nilgänsen, mind. 2 Flussregenpfeifer mit Balzflügen, 2 Höckerschwäne, 1 Silberreiher, 1 Mäusebussard, 1 Schwarzmilan, 1,1 Rohrweihen, am Rand 1 Feldlerche mit Gesang, 2 Weißstörche auf der Horstplattform am Nestbau - zwischendurch kam ein dritter Weißstorch, drehte einige Runden über dem Horst und zog nach einigen Minuten nach Westen ab (R. Schlepphorst, S. Schweineberg).
Knaek-800pFlussregen-800p
In der Woeste u.a. 12 (!) Zwergtaucher, 2 Grünschenkel, 1,1 balzende Rohrweihen, 3 Blässgänse, 2,2 Knäkenten; um die 8 Windkraftanlagen bei Wiggeringhausen/Horn flog 1 Rotmilan (S. Schweineberg).
Abens am Zachariassee u.a. 1 Silberreiher, 2 Wanderfalken und 2 Rothalsgänse - Gefangenschaftsflüchlinge? (S. Schweineberg).
Rothals-800p
Bei Kallenhardt 1 überfahrener Dachs (G. Wenner)
Dachstot-800p

13. April 2010

In Soest-West an dem Rückhaltebecken südlich des Bahndamms balzende Rohrweihen (M. Bunzel-Drüke).
Am Manninghofer Bach bei Stirpe u.a. 1 Schwarzmilan, 2 Kanadagänse, 2 Nilgänse (M. Bunzel-Drüke).
IMG_4396-RW-600p
In der Woeste u.a. 3 Blaukehlchen (1,2) und eine Dohle mit weißen Schwingenfedern (M. Wenner).
Blaukehl_0767_cr-800pDohle_5-800p

9. April 2010

In der Feldflur bei Böckum jagte erfolgreich eine wf Kornweihe. Bei Schmerlecke 2 Schafstelzen, eine wf Rohrweihe und eine weitere im Gegenlicht nicht zu bestimmende Weihe.
Heute bei Langeneicke 1 Rotmilan. 2 balzende Rotmilane und 1 m Rohrweihe in der Feldflur Lauflinde. Im Stockheimer Bruch 1 Paar Rohrweihen. (S. Schweineberg)
In den Ahsewiesen 1 Fischadler abziehend (hat er hier übernachtet?), mind. 5 Paare Rohrweihen (teils jüngere Vögel, können sie schon ein Revier etablieren?), 1 Grünschenkel (A. Müller)

11. April 2010

In der Disselmersch 1 Grünschenkel, 1 Kampfläufer, über Dinker 1 Rotmilan, auf der Horstplattform westlich des neuen Beobachtungsturmes in Hamm-Werries 2 Weißstörche wohl mit Nestbau, einer davon beringt (D. Kötter)
In der Hellinghauser Mersch am Anglerweg zwei Weißstörche auf der Horstplattform bei der Horstpflege. (J. Drüke)
Am Kleickmannsee bei Liesborn (Kreis WAF) 1 w Schellente, 1 Paar Austernfischer, mind. 2 Rohrweihenpaare, außerdem 1 Beutelmeisennest (S. Schweineberg).
Um 20 Uhr 8 Weißstörche in Lohne (Loerbrockshof), die leider nach Norden weiterflogen (I. Timmermann).
In den Ahsewiesen u.a. 2 vorjährige Kraniche, 2 Silberreiher, 1 Weißstorch, 2 Schwarzmilane, mind. 3 Paare Zwergtaucher, mind. 12 Löffelenten, 6 Schnatterenten, 1 Dunkler Wasserläufer, 1 Waldwasserläufer. Die ersten Graugänse führen bereits Junge. Außerdem durchziehend 2 Kornweihen, 1 Kiebitzregenpfeifer. (A. Müller)
Graugansfamilie_Ahsewiesen_0249_800Graugansfamilie_Ahsewiesen_0250_800Hckerschwne_Ahsewiesen_0250_800Zwergtaucher_Ahsewiesen_0066_800Zwergtaucher_Ahsewiesen_0061_800Zwergtaucher_Ahsewiesen_0064_800Zwergtaucher_Ahsewiesen_0062_800Zwergtaucher_Ahsewiesen_0060_800

12. April 2010

Heute flog um 7:30 ein Rotmilan bei Hoinkhausen. (K. Quade, S. Schweineberg)

10. April 2010

Am Zachariassee balzende Rohrweihen, nördlich Störmede 1 kreisender Rotmilan, nördlich Geseke (Hanschenmühle) 1 rufender Rotmilan; Saatkrähenkolonie an der Hüsteder Mühle nörlich Geseke besetzt; im Nordosten des Kreisgebiets 2 Eisvogelpaare brütend, 1 weiteres bei der Eiablage, 1 Paar balzend (M. Bunzel-Drüke, O. Zimball).
in der Woeste u.a. 1 Schwarzmilan, 2 m Rohrweihen, 3 Turmfalken, 7 Kampfläufer, 2 Hausrotschwänze, 2 Schafstelzen, 1 Nutria, 2 Haubentaucher und viele Rauchschwalben. Ein Laubfrosch ließ sich beim Faulenzen beobachten (G. Wenner, M. Wenner).
Limis-KL-Wenner-800pNutria-Wenner-800pRauchschwalben-Wenner-800pLaubfrosch-Wenner-800p
In den Ahsewiesen 2 Schwarzmilane auf dem Nest. Die Störche unternahmen einen weiteren Versuch, das Nest für sich zu gewinnen, scheiterten aber wieder an den Nilgänsen (G. Wenner, M. Wenner).
NGvWS-Wenner-800p

Bei Langeneicke 1 Rotmilan. 2 balzende Rotmilane und 1 m Rohrweihe in der Feldflur Lauflinde. Im Stockheimer Bruch 1 Paar Rohrweihen. (S. Schweineberg)
An der B 475-Brücke bei Lippborg 2 Weißwangengänse, im Winkel immer noch 3 Blässgänse (H. Jühe, D. Kötter)
In der Feldflur östlich von Möhnesee-Stockum 3 rastende Weißstörche, davon 1 beringt (W. Korb nach einem Bericht im Soester Anzeiger).

8. April 2010

Bei einer Zählung im Südosten der Klostermersch u.a. 1 Kleinspecht, 1,1 Krickenten, 2,2 Schnatterenten, 4 Waldwasserläufer, brütende Höckerschwäne, Grau- und Kanadagänse, Haubentaucher und Blässhühner, 1 Baumpieper, frisch geschlüpfte Grasfrosch-Kaulquappen (M. Bunzel-Drüke).
In der Hellinghauser Mersch am Anglerweg kopulierten 2 Weißstörche auf dem Nest (ein Vogel mit Farbring, der schon einige Tage anwesend ist und wahrscheinlich der gestern eingetroffene Partner), außerdem u.a. 10 (!) Silberreiher alle zusammen Nahrung suchend, 2 Rostgänse, viele Löffelenten, 1 ad. Heringsmöwe, die im flachen Wasser ruhte und nach einigen Minuten Richtung Südwesten abflog (M. Bunzel-Drüke)
IMG_5675-Hering-800IMG_5635-Silber-800IMG_5669-Silber-Schwan-800
In den Ahsewiesen während einer intensiveren Erfassung der Brachvogel-Paare u.a. 2 Kraniche, die Nilgänse sitzen nun dauerhaft auf dem Weißstorchhorst, die ersten Brachvögel brüten (B. Beckers, D. Fromme).
Saatkrhe_Portrait_100402-8Saatkr_100402_2899_800Saatkr_100402-800pElster_100402_2996_a-800

7. April 2010

An der Möhne in Niederbergheim 1 Wasseramsel, 1 Gebirgsstelze (H. Abeler)
Um 9.00 Uhr ca. 40 Kraniche über Lippborg (B. Beckers)
In der Disselmersch (einschl. Winkel) u.a. 3 Blässgänse, 2 Haubentaucher, 1 Kranich, 1 m Knäkente, 45 Krickenten, 11 Löffelenten, 3 Pfeifenten, 2 Schnatterenten, 12 Kiebitze, 1 Waldwasserläufer, 1 Grünschenkel, mind. 1 Bekassine (B. Beckers)
Bei Welver ein Paar Rohrweihen, in Werl-Sönnern 1 Steinkauz (M. Wenner)
IMG_8630a_800IMG_8633a_800IMG_8636a_800IMG_8730_600



In der Hellinghauser Mersch am Anglerweg seit heute 2 Weißstörche am Horst (J. Behmer)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens
NaTour - Naturführungen im Herzen Westfalens
LIFE BOVAR - Ein EU-Projekt des NABU Niedersachsen