Beobachtungen 2007

Beobachtungen 2007

21. Oktober 2007

In der Disselmersch: u.a. 6 Blässgänse.
Die Schlafplatzzählung der Kormorane ergab für diese Jahreszeit auffällig geringe Zahlen: Nur 21 hielten sich im westlichen Teil der Disselmersch auf. Möglicherweise liegt es an den seit vielen Wochen ungewöhnlich hohen Wasserständen, die vermutlich die Bedingungen für das Fischen verschlechtern.

22. Oktober 2007

In der Woeste 4 Pfeifenten. (R. Joest)
In der Klostermersch 11 Saatgänse und 7 Pfeifenten. (M. Bunzel-Drüke)

25. Oktober 2007

In der Klostermersch in der Dämmerung ein Schwarm mit ca. 600 Dohlen und ca. 100 Saatkrähen. 1 Silberreiher (M.Bunzel-Drüke, J. Drüke, H. Hötker, D. Hötker)

26. Oktober 2007

 

In den Ahsewiesen zwischen ca. 15.00-16.15 Uhr u.a. 2 Wanderfalken (Ringeltauben jagend), 2 weibliche Kornweihen, 1 Rotmilan, 5 Silberreiher, 14 Rebhühner (1 Kette), mind. 40 Krickenten, 5 Bekassinen und mind. 3.000 Ringeltauben in 4 Schwärmen. (T. Laumeier)
Außerdem ist seit einigen Tagen ein asiatischer Schwarzkopfibis anwesend, der auch schon in Gebieten in der Stadt Hamm beobachtet wurde. Es handelt sich offenkundig um einen Gefangenschaftsflüchtling, er trägt einen Plastikring. (H. Hötker, J. Drüke)

In der Disselmersch u.a. ca. 30 bis 50 Zwergschnepfen und ca. 100 bis 150 Bekassinen (geschätzt auf Grundlage einer Zählung auf einer repäsentativen Teilfläche); ca. 110 Krickenten, 1 Schnatterente, ca. 45 Stockenten, 1 Silberreiher, 1 Graureiher, ca. 110 Nilgänse, ca. 130 Graugänse, ca. 110 Blässgänse überfliegend, 2 Kanadagänse, 3 Komorane, 1 Wanderfalke, 24 Lachmöwen, 25 Kiebitze (H. Hötker, D. Hötker, J. Drüke)
 

27. Oktober 2007

In der Hellinghauser Mersch u.a. 21 Saatgänse und 1 Silberreiher. (M. Bunzel-Drüke)

1. November 2007

In der Disselmersch 130 Kiebitze und 120 Krickenten. In den Ahsewiesen 170 Graugänse, 1 Silberreiher und der Scbwarzkopf-Ibis (siehe 26.10.). (B.Beckers)

3. November 2007

In der Disselmersch 1 Brandgans, 52 Nilgänse, 5 Bläßgänse, 300 Krickenten, 200 Kiebitze und 1 Silberreiher. (B. Beckers)

4. November 2007

Um 11.35 Uhr ca. 100 Kraniche über den Ahsewiesen nach Südwesten ziehend (M. Bunzel-Drüke, W. Pott, O. Zimball)

13. November 2007

 

In der Woeste hält sich seit einigen Tagen ein Trupp Tafelenten (24 Ind.) auf. Tauchenten wie die Tafelente sind in der Woeste nur unregelmäßig und recht selten anzutreffen. Ansonsten sind nur vergleichsweise wenig Vögel im Gebiet. Dauergäste sind u.a. Graugänse, Krickenten, Kormoran, Graureiher und ein bis drei Silberreiher. (R. Joest)

14. November 2007

Möhnesee: 2 Mittelsäger (Ausgleichsweiher), 1 Trauerente und 1
ad. Zwergmöwe (jeweils vor dem "Seehof"), insgesamt 260 Tafelenten und nur ca. 200 Haubentaucher und 30 Kormorane (W. Pott)

15. November 2007

60 Blessgänse über der Ollen Wiese bei Erwitte nach Westen fliegend (J. Behmer, F. Herford, F. Stenzel)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens