Beobachtungen 2007

Beobachtungen 2007

Januar 2007

Meldungen aus den Ahsewiesen:
29.01.2007:
260 Graugänse, 21 Blässgänse, 90 Pfeifenten, 1 Rotmilan, 2 Sumpfohreulen, 150 Kiebitze
27.01.2007:
1 männliche Kornweihe, 120 Kiebitze
24.01.2007:
1 Raubwürger, 270 Kiebitze, 30 Blässgäne, 2 Kornweihen, 1 Rotmilan
19.01.2007:
10 Pfeifenten, 1 Rotmilan, 11 Blässgänse, 5 Krickenten, 190 Graugänse
 

Februar 2007

Meldungen aus den Ahsewiesen:
25.02.2007:
27 Saatgänse, 1 Kornweihen-Männchen, 24 Schnatterenten, 220 Pfeifenten, 11 Löffelenten, 5 Spießenten, ein Zwergtaucher mit Balzruf und eine rufende Wasserralle, 14 Goldregenpfeifer, 80 Blässgänse.
24.02.2007:
u.a. ca. 85 Blässgänse und ca. 20 Saatgänse, 1 Kornweihen-Männchen
22.02.2007:
mind. 4 Gr. Brachvögel (Erstgesang), 85 Blässgänse, 160 Pfeifenten, 14 Schnatterenten, 6 Spießenten, 4 Löffelenten, 11 Goldregenpfeifer, 1.700 Kiebitze, 4 Kornweihen (1 ad. Männchen, 1 ad. Weibchen, 2 vorj.)
19.02.2007:
96 Blässgänse, 150 Pfeifenten, 4 Löffelenten, 38 Goldregenpfeifer, 850 Kiebitze
17.02.2007:
u.a. 700 Kiebitze, 72 Blässgänse
15.02.2007:
1.250 Kiebitze, 36 Blässgänse; 1 m + 1 w Kornweihe, 2 Rotmilane, 150 Graugänse, ca 120 Pfeifenten, 2 m + 1 w Löffelente, 2 m Spießente, 5 m + 1 w Schnatterente, in der Dämmerung mehrere Bekassinen, 1 Feldlerche singend (!).
14.02.2007:
76 Blässgänse, 180 Pfeifenten, 4 Spießenten, 4 Löffelenten, mind. 2 Kornweihen, 2 Rotmilane, 3 Wanderfalken (2 ad., 1 juv.), 1400 Kiebitze, 1 Raubwürger, 50 Bachstelzen
07.02.2007:
30 Bläßgänse, 12 Kiebitze, 1 Wanderfalke, ca. 90 Pfeifenten, 2 männliche Schnatterenten, 1 singender Raubwürger
06.02.2007:
190 Pfeifenten, 4 Löffelenten, 1 Rotmilan, 1 Raubwürger
03.02.2007:
2 Spießenten (Männchen und Weibchen)

März 2007

Meldungen aus den Ahsewiesen:
31.03.2007:
u.a. ca. 80 Pfeifenten, ca. 20 Löffelenten, 1 Blässgans, 1 Uferschnepfe, 1 Rohrweihen-Weibchen, 2 Kraniche
27.03.2007:
140 Pfeifenten, ca. 10 Schnatterenten, 18 Löffelenten, 11 Spießenten, mind. 45 Bekassinen, 4 Knäkenten, ca. 20 Krickenten, 2 rufende Wasserrallen, 4 Zwergtaucher, 5 Silberreiher, 65 Kiebitze, 1 Waldwasserläufer, 2 Kraniche, ein Raubwürger
25.03.2007:
u.a. 1 Uferschnepfe, 2 Kraniche, 2 Wanderfalken mit Kopula auf der Wiese!, ca. 70 Pfeifenten, ca. 60 Kiebitze im Trupp plus Brutvögel, mind. 8 Spießenten, ca. 70 Pfeifenten.
24.03.2007:
u.a. 2 Kraniche, 2 Wanderfalken
23.03.2007:
1 Raubwürger
16.03.2007:
1 Weißstorch, 1 Uferschnepfe, 75 Kiebitze, 140 Pfeifenten, 6 Löffelenten, 1 Rotschenkel, 14 Kampfläufer;
43 Kraniche einfliegend, die jedoch nach ca. fünf Minuten durch ein Auto gestört werden und das Gebiet wieder verlassen.
13.03.2007:
u.a. eine rufende Uferschnepfe, 10 Löffelenten, 110 Pfeifenten, 7 Kraniche fliegend.
12.03.2007:
ca. 18.35 Uhr 3 Kraniche einfliegend
11.03.2007:
u.a. 30 Kraniche um ca. 18.35 Uhr einfliegend und landend, ca. 75 Blässgänse.
10.03.2007:
u.a. ca. 560 Kiebitze, 3 Kampfläufer, 2 Goldregenpfeifer, ca. 130 Blässgänse, ca. 120 Pfeifenten, 10 Schnatterenten, 6 Löffelenten, 4 Kormorane, 2 Rotmilane, 1 Raubwürger
08.03.2007:
ca. 320 Kiebitze, 2 Kampfläufer, 3 Goldregenpfeifer, ca. 100 Blässgänse, ca. 120 Pfeifenten, mind. 7 Schnatterenten, 22 Saatgänse, 1 Wanderfalke, mind. 9 Gr. Brachvögel
07.03.2007:
8 Kraniche um 18.20 Uhr einfliegend, wegen einer Störung nach kurzer Rast wieder abfliegend
05.03.2007:
21 Kraniche um 18.45 Uhr einfliegend, im Morgengrauen des Folgetags nicht mehr da (sind vermutlich gestört worden?)
04.03.2007:
um 7.50 Uhr morgens u.a. 23 Kraniche rastend im Gebiet, die am Vortag eingeflogen sein müssen; 1 Rotmilan

Meldungen aus der Woeste:
29.03.2007:
1 Bergpieper, 55 Graugänse, 2 Kanadagänse, 13 Löffelenten, 8 Reiherenten, 1 Rohrweihe
28.03.2007:
90 Graugänse, 13 Graureiher, 9 Löffelenten, 1 Rauchschwalbe, 2 Paare Rebhuhn, 3 Rostgänse
27.03.2007:
20 Krickenten, 10 Löffelenten
25.03.2007:
49 Graugänse, 8 Graureiher, 19 Kanadagänse, 3 Kormorane, 10 Krickenten, 5 Löffelenten, 5 Reiherenten
21.03.2007:
3 Paare Kanadagans, 5 Kormorane, 2 Krickenten, 70 Lachmöwen, 6 Löffelenten, 1 Reiherente
15.03.2007:
160 Lachmöwen, 5 Brandenten, 5 Löffelenten, 5 Graureiher, 1 Haubentaucher, 20 Kiebitze
 

April 2007

Meldungen aus den Ahsewiesen:
29.04.2007:
u.a. 1 Weißstorch, 1 Silberreiher, 1 rufende Wachtel, der erste Neuntöter in diesem Jahr
28.04.2007:
u.a. mind. 30 Bekassinen, 1 Wasserralle, 1 Silberreiher, 1 durchziehender Fischadler, ca. 15 Bruchwasserläufer, ca. 5 Kampfläufer, ca. 7 Grünschenkel, 1 Uferschnepfe (im Umfeld des Turmes und häufig zu sehen und zu hören), 1 Braunkehlchen. Am Turm singt eine Nachtigall, darüber hinaus noch weitere Nachtigallen im Gebiet. Nicht weit vom Turm entfernt eine rufende Wachtel. An mehreren Stellen singende Teichrohrsänger. Wegen der anhaltenden, extremen Trockenheit sind viele Flächen ohne Wasser. Dies wirkt sich im Moment wohl vor allem auf die kleinen Entenarten (Knäkente, Krickente, Löffelente) negativ aus. Auf Kiebitz und Brachvogel hat die Trockenheit keinen Einfluss, sie sind erfreulich präsent.
24.04.2007:
2 Weißstörche, 1 Paar und 2 Männchen Löffelente, mind. 3 bis 4 Paare Rohrweihe, 2 Knäkenten-Männchen, 9 Grünschenkel, 4 Dunkle Wasserläufer, 1 Kranich, 1 Siberreiher, 1 Kormoran, 1 Uferschnepfe, 1 singende Nachtigall
22.04.2007:
Der Zug von Braunkehlchen und Steinschmätzern hat begonnen.
u.a. 2 Weißstörche, 2 Silberreiher, abends flogen 10 Kraniche ein.
20.04.2007:
der Kuckuck ruft! u.a. 2 Silberreiher, 1 Uferschnepfe
19.04.2007:
u.a. 1 Kranich, 1 Silberreiher, 8 Grünschenkel, 1 Dunkler Wasserläufer
17.04.2007:
1 Silberreiher, 1 Kranich
15.04.2007:
vom Berwicker Weg aus: u.a. 1 Silberreiher, 4 Knäkenten-Männchen, 1 Paar Krickente, 1 Paar Löffelente, 2 Paare Zwergtaucher
14.04.2007:
1 Silberreiher, 4 Grünschenkel, 2 Kampfläufer, 3 Pfeifenten (2 Männchen, 1 Weibchen), Rohrweihen: 3 bis 4 Männchen, 1 Weibchen
08.04.2007:
1 Weistorch, ca. 40 Krickenten, 1 Rohrweihe-Männchen, 1 Kornweihe-Weibchen, ca. 70 Kiebitze (mind. 11 brütend), 7 Pfeifenten, ca. 20 Löffelenten, 10 Kampfläufer, 2 Paare Zwergtaucher, 1 Paar Schnatterente, ca. 5 Knäkenten
07.04.2007:
u.a. 2 Kornweihen-Weibchen, 4 Silberreiher, 1 Weißstorch, 1 Uferschnepfe, 1 Rotmilan
06.04.2007:
u.a. 1 Blässgans, 10 Pfeifenten, 65 Krickenten, 5 Knäkenten
04.04.2007:
Graugans: die ersten Jungen sind geschlüpft, mind. 3 Knäkenten, ca. 25 Krickenten, ca. 50 Pfeifenten, ca. 20 Löffelenten, 2 Kraniche
03.04.2007:
2 Kornweihen-Männchen
02.04.2007:
1 Weißstorch verlässt um ca. 7.00 Uhr das Gebiet.
01.04.2007:
Großer Brachvogel: 7 Reviere sind besetzt, ein Paar brütet schon; u.a. ca. 70 Pfeifenten, ca. 10 Schnatterenten, ca. 10 Löffelenten, 2 Spießenten, 4 Knäkenten, ca. 20 Krickenten, 4 Zwergtaucher, 3 Kraniche, 1 Weißstorch, 1 Raubwürger, 1 Heringsmöwe, 2 Kormorane, 1 Uferschnepfe

Meldungen aus der Woeste:
22.04.2007:
u.a. 2 Alpenstrandläufer, 2 Flussregenpfeifer, 6 Kampfläufer, 1 Rotschenkel, 5 Grünschenkel, 2 Bruchwasserläufer, etwa 100 Kiebitze (zu dieser Zeit doch ungewöhnlich, vermutlich Vögel, die auf Grund der Trockenheit oder der bereits sehr hohen Vegetation auf den Feldern nicht brüten können), 1 Paar Knäkente, 1 Paar Rohrweihe
21.04.2007:
5 Grünschenkel, 1 Bruchwasserläufer, 6 Kampfläufer, 1 Waldwasserläufer, 1 Rotschenkel, 1 Albpenstrandläufer sowie Bekassinen und Kiebitze
20.04.2007:
Der Watvogelzug beginnt schleppend: heute immerhin 4 Grünschenkel, 7 Kampfläufer; mind. 6 Löffelenten-Männchen.
16.04.2007:
Löffelente: 11 Männchen, 4 Weibchen, 2 Grünschenkel, 12 Krickenten, 1 Paar Schnatterente, mind. 3 Bekassinen
15.04.2007:
2 Paare Rohweihe, ca. 100 Kiebitze im Trupp!!
08./09.04.2007:
u.a. Rotschenkel, Waldwasserläufer, Bekassinen, Kiebitz, 2 Spießenten (Männchen und Weibchen), 2 Schnatterenten (Männchen und Weibchen), Löffelente: 17 Männchen und 7 Weibchen, 2 Paare Rohrweihe balzend, rufende Wasserrallen, Klappergrasmücke singend, 2 Grauganspaare mit Jungen.
04.04.2007:
15 Krickenten, 19 Löffelenten, 3 Pfeifenten
03.04.2007:
2 Blässgänse, 2 Brandenten, 20 Graugänse, 2 Paare Kanadagans, 1 Kormoran, 4 Krickenten, 80 Lachmöwen, 11 Löffelenten, 1 Waldwasserläufer
02.04.2007:
2 Blässgänse, 1 Weißstorch
 

Mai 2007

Meldungen aus den Ahsewiesen:
31.05.2007:
mindestens 1 Weibchen Knäkente
30.05.2007:
nachts 2 rufende Wachtelkönige
26.05.2007:
wie auch im Vorjahr ist am Berwicker Weg der Drosselrohsänger zu hören
21.05.2007:
u.a. 1 rufende Wachtel, 1 Männchen Knäkente (ein weiteres neben dem Paar vom 14.05.), 1 Kormoran, mehrere Große Brachvögel führen Jungvögel
20.05.2007:
u.a. 1 Weißstorch, 1 Silberreiher, 2 rufende Wachteln
17.05.2007:
u.a. 1 Weißstorch, 1 Uferschnepfe, 1 rufende Wachtel
14.05.2007:
1 Paar Knäkente, 1 rufender Wachtelkönig
12.05.2007:
u.a. 1 Purpurreiher (vom Turm aus zu beobachten), 1 Silberreiher, 6 Grünschenkel
06.05.2007:
u.a. 1 Turteltaube rufend, 1 Wachtel, mind. 3 rufende Nachtigallen im Gebiet, 1 Uferschnepfe nahe des Beobachtungsturmes.
Durch die extrem trockene Witterung der vergangenen Wochen sind alle Flächen abgetrocknet. Nur in den angestauten Gräben steht noch Wasser. Bei den morgendlichen Singvogelkartierungen wurden außer Stockenten daher auch keine weiteren Entenarten mehr festgestellt.
05.05.2007:
u.a. 4 Silberreiher, 2 Grünschenkel, mind. 4 Rohrweihenpaare im Gebiet, ca. 80 Graugänse, mind. 20 Braunkehlchen (Durchzug).

Meldungen aus der Woeste:

21.05.2007:
u.a. Löffelente: 4 Männchen, 1 Weibchen
18.05.2007:
u.a. 35 Kiebitze
16.05.2007:
u.a. 1 Flußregenpfeifer, 1 Rotschenkel, Schnatterente: 2 Männchen, 1 Weibchen
12.05.2007:
u.a. 1 Bruchwasserläufer, 1 Rotschenkel
11.05.2007:
u.a. 3 Rotschenkel, Kiebitze mit Jungen, Löffelente, Knäkente, ein Paar Schnatterente
10.05.2007:
Wattenmeer am Woestestrand: 3 Steinwälzer, 1 Alpenstrandläufer, 1 Sandregenpfeifer.
09 .05.1007: ein Paar Brandente
02.05.2007:
u.a. 19 Bruchwasserläufer, 8 Kampfläufer, 3 Grünschenkel, 1 Flussregenpfeifer (evtl. auf ein Brutpaar hindeutend), 1 Rohrweihen-Männchen, mehrere Löffelenten
 

Juni 2007

Meldungen aus den Ahsewiesen:
09.06.2007
u.a. 1 Paar Knäkente
05.06.2007
nachts 5 rufende Wachtelkönige
03.06.2007
u.a. 2 Weißstörche, 1 Rotmilan, 1 Uferschnepfe

Meldungen aus der Woeste:
07.06.2007:
u.a. 21 Graureiher, 120 Kiebitze, Knäkente (1 Männchen, 1 Weibchen), Schnatterente, Löffelente, Krickente

 

10. Juni 2007

SchreiadlerAm Tag der Artenvielfalt, den die ABU in der Hellinghauser Mersch (Lippstadt) mit einem breiten Exkursionsprogramm für die Bevölkerung beging überraschte ein Schreiadler (Altvogel) die anwesenden Ornithologen. Darüber hinaus gab ein Weißstorch vor vielen Besuchern ein Stelldichein, auf der Vogelstimmexkursion am frühen morgen faszinierte ein nahe rufender Wachtelkönig die Teilnehmer. (J. Drüke)

In der Woeste ein Blaukehlchen.


Aktion zum GEO-Tag der Artenvielfalt - "Naturnahe Weidelandschaften"

Weiterlesen...

16. Juni 2007

In den Ahsewiesen u.a. 1 Brachvogelpaar mit 3 flüggen Jungvögeln.
Eine besondere Beobachtung: 1 Wachtelkönig quert am Tage einen Wirtschaftsweg. Nachts 4 rufende Wachtelkönige.

Bei Kesseler (Lippetal) ein Kranich. Vermutlich dasselbe vorjährige Exemplar, das seit dem Frühjahrszug an mehren Stellen in der Lippeaue beobachtet wurde und sich u.a. lange in der Disselmersch aufhielt.


 

17. Juni 2007

In den Ahsewiesen nach einer ersten Schätzung in diesem Jahr etwa 15 Paare Neuntöter.

21. Juni 2007

2 Weißstörche Nahrung suchend bei Ostönnen (Soest).

22. Juni 2007

In der Woeste ein Weißstorch.

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens