Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

16. Januar 2020

An den Soester Klärteichen 1 Silberreiher, 7 Graureiher, 2 Kanadagänse, 2 Graugänse, 7 Nilgänse, 1 überfliegender Höckerschwan, 2 Krickenten, 1 Waldwasserläufer, 1 Mäusebussard sowie 1 w Sperber (C. Härting).


Am Möhnesee (Stauinhalt bei jetzt 98 Mio. m³; Vollstau bei 137 Mio. m³) u. a. 1 m Pfeifente, 76 Tafelenten, 1310 Reiherenten (bisheriges Wintermaximum), 4 Bergenten (3 vorj. m, 1 vorj. w), 1 Samtente im 2. KJ, 180 Schellenten, 41 Gänsesäger, 53 Zwergtaucher, 235 Haubentaucher, 1 Ohrentaucher im SK, mind. 2 Eisvögel, eine rufende Wasseramsel, ein rufender Schwarzspecht, ein rufender Grauspecht, ein singender Waldbaumläufer (W. Pott).


In der Disselmersch weniger als gestern: 2 Silberreiher, ca 20 Kanadagänse, 5 Bläßgänse, 42 Stockenten, 14 Schnatterenten, 84 Pfeifenten, ca 150 Krickenten, 4 Reiherenten, 2 Höckerschwäne, 2 Bläßhühner, 1 Kiebitz. 2 Weißstörche unter grasenden Schafen südl. des Gebiets (C. Husband, U. Kuhls)


In den Ahsewiesen eine große Gänseschar im Kerngebiet: ca. 700 Blässgänse, ca. 300 Graugänse, 26 Kanadagänse, 4 Nilgänse. Keine Spur von den Zwerggänsen. An den Überschwemmungsflächen ca 90 Stockenten, 16 Schnatterenten, 28 Pfeifenten, 19 Krickenten, 5 Bläßhühner, 58 Höckerschwäne. Außerdem: 7 Silberreiher, 2 Waldwasserläufer, 2 Weißstörche, 26 Kiebitze, ca 15 Mäusebussarde, 6 Turmfalken, mind. 20 Bachstelzen (C. Husband)


Heute Vormittag am Möhnesee an der Kanzelbrücke ca. 25 Stockenten, 3 Graureiher, 3 Zwergtaucher, 4 Höckerschwäne, 2 Silberreiher, 2 Gänsesägerpaare, weitere 2 Gänsesägerpaare auf dem Möhnefluss. Auf dem Hevebecken mind. 12 balzende Schellenten. (G. Spilok)

Gänsesäger weiblich (G. Spilok)Gänsesäger männlich (G. Spilok)Gänsesägerpaare (G. Spilok)Kormoran vor seinem Tauchgang (G. Spilok)Nach dem Tauchgang ist Gefieder trocknen Pflicht (G. Spilok)Schellenten (G. Spilok)Stockentenerpel (G. Spilok)Höckerschwan (G. Spilok)Balzendes Schellentenpaar (G. Spilok)Schaumbildung im Möhnefluss (G. Spilok)


Nachmittags in der Disselmersch: zwischen 50 und 100 Kanadagänse und Graugänse, Silberreiher, 2 Graureiher und ungezählte Pfeifenten, Krickenten sowie Stockenten. (O. Kerber)

Entenschar (O. Kerber)Krickentenpaar (O. Kerber)

Im Winkel: 10 Rabenkrähen, 1 Mäusebussrad und 2 Ricken. (O. Kerber)

Reh (O. Kerber)

In den Ahsewiesen abends zum Sonnenuntergang: mind. 34 Höckerschwäne, im Kerngebiet ca 250 Graugänse, Blässgänse und einzelne Kanadagänse, südl. der Hütte mind. 150 Graugänse und Blässgänse, 1 Turmfalke, 2 Mäusebussarde, 1 Silberreiher, 1 Graureiher und 1 Ricke. (O. Kerber)

Schwäne (O. Kerber)Schwäne im Abendlicht (O. Kerber)Bläßgänse (O. Kerber)Bläßgänse (O. Kerber)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens
NaTour - Naturführungen im Herzen Westfalens
LIFE BOVAR - Ein EU-Projekt des NABU Niedersachsen