Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

7. September 2019

An und auf dem Gewässer im südöstlichen Bereich der Woeste bei Ostinghausen 120 Kiebitze, ca. 240 Graugänse, 24 Graureiher und ein Starenschwarm von ungefähr 100 Vögeln. (J. Drüke)


Im Winkel 3 Grünschenkel, 3 Waldwasserläufer, mind. 1 Bekassine, 6 Krickenten, 1 dj. Rohrweihe (B. Beckers)


In der Umgebung des Sommerhof ca. 10 Mäusebussarde, ca. 15 Turmfalken, 1 Rotmilan, 3 Heringsmöwen, 25 Hohltauben, 1 Steinschmätzer

NO Klieve u.a. 1 Rotmilan, 4 Kolkraben, 1 Braunkehlchen

Zwischen Kellinghausen, Spitze Wart und Menzel ca. 15 Mäusebussarde, mind. 20 Rotmilane, 1 Schwarzmilan, 1 m Habicht, ca. 20 Turmfalken, 1 jagender Baumfalke, 1 Kolkrabe, ein Schwarm aus ca. 400 Bluthäflingen auf Rapsstoppeln (M. Bunzel-Drüke)

Diesjähriger Rotmilan von oben gesehen (M. Bunzel-Drüke)Adulter Rotmilan von oben (M. Bunzel-Drüke)Diesjähriger Rotmilan: Alle Schwingenfedern sind frisch und ordentlich (M. Bunzel-Drüke)Dieser adulte Rotmilan hat die Schwingenmauser fast beendet. Nur die äußeren beiden Handschwingen sind noch nicht ausgewachsen. (M. Bunzel-Drüke)Sehr zerfleddert wirkt dieser Vogel mitten in der Mauser (M. Bunzel-Drüke)Hänflinge in der Kulturlandschaft (M. Bunzel-Drüke)


Kahle Mark: 23 Mornellregenpfeifer mittags sehr aktiv bei der Nahrungssuche.

Südwestlich Störmede 3 diesjährige Rotfußfalken zusammen auf Rapsstoppelacker- oft in Interaktion mit zahlreichen Turmfalken. (M. Pieper)

6. September 2019

Im Bereich des Lohner Flugplatzes u.a. 4 juv. Rohrweihen, mind. 4 Rotmilane, ca 10 Mäusebussarde, ca. 10 Turmfalken, 1 Merlin, 1 diesj. Rotfußfalke erst mit Dohlen, Turmfalken und einem Mäusebussard kreisend und danach nach SW abgeflogen (C. Husband, U. Kuhls); später hier u.a. 3 diesj. Rohrweihen, 1 Schwarzmilan (M. Bunzel-Drüke)


An der Göttinger Straße in Liesborn konnte eine große Anzahl von Staren beobachtet werden. (E. Teigeler)

Stare (E. Teigeler)Stare (E. Teigeler)


3 Wiesenweihen (1 ad W., 1 vorj. M., 1 diesjährig) und  38 bis 40 Rohrweihen (14 diesj., 3 immature M., 6 immature W., je 2 ad W bzw. M. und 11 bis 13 wf) in einen Schilf dominierten Schlafplatz in einem Grünlandgebiet im Kreis Soest bis 20:27 Uhr einfliegend. Einmal hörte ich einen Jungvogel ein Weibchen anbetteln. Die Größe des Schlafplatzes (der größte mir bekannte der Rohrweihe in der Hellwegregion) überrascht, denn in den Ackerfluren sind derzeit nicht viele Rohrweihen zu sehen (H. Illner).


Am Sommerhof: 5 Rotmilane, ca. 10 Mäusebussarde, 1 diesj. Rotfußfalke (C. Husband, U. Kuhls)

Diesjähriger Rotfußfalke     (U. Kuhls)Diesjähriger Rotfußfalke     (U. Kuhls)Diesjähriger Rotfußfalke     (U. Kuhls)

5. September 2019

In der Kahlen Mark 1 Steinschmätzer, 2 Rotmilane, 1 vorjährige m. Wiesenweihe und 15 Mornellregenpfeifer. Nördlich Oestereiden 2 Rohrweihen (1 diesjährige, 1 ad. w), 1 diesjährige Wiesenweihe mit Farbring (stammt nicht aus der Hellwegbörde) sowie 6 Rotmilane und 1 Schwarzmilan (C. Härting, S. Schweineberg).


Vormittags in der Klostermersch südl. der Lippe u.a. 4 Graureiher, 1 Silberreiher, 1 Zwergtaucher, 2 ad. Haubentaucher mit 2 Jungvögeln, 44 Stockenten, 10 Schnatterenten, 9 Krickenten, 19 Reiherenten (einschl. 1 W mit 5 Jungvögeln), 2 Nilgänse, 5 Mäusebussarde, 1 Fischadler flussaufwärts fliegend, 1 Mauersegler, ca. 150 Rauch-, ca. 60 Mehl- und ca. 20 Uferschwalben, ca. 10 Zilpzalpe, 2 Dorngrasmücken, 2 Mönchsgrasmücken, 1 Grauschnäpper (C. Husband)

Fischadler     (C. Husband)Fischadler    (C. Husband)Silberreiher    (C. Husband)

4. September 2019

An der Lippe im Zentrum der Hellinghauser Mersch 2 ad. und 1 diesj. Höckerschwan, 2 Reiherenten, 1 Graureiher, 1 Kormoran, 4 Mäusebussarde, 1 Rotmilan, 1 Großer Brachvogel rufend, 1 Waldwasserläufer, 1 Flussuferläufer, 1 Eisvogel, 1 Kleinspecht, mind. 1 durchziehender Baumpieper, 1 Grüne Flussjungfer, bei den Fisch-Bestandsaufnahmen ziemlich viele Bitterlinge und einige junge Quappen (M. Bunzel-Drüke, M. Scharf, O. Zimball)


Am Nachmittag auf dem Haarstrang nördlich Ruhne 2 ad. Mornellregenpfeifer und ein ziehender Fischadler G. + M. Wenner)

Adulter Mornellregenpfeifer nördl. Ruhne (Foto: M.Wenner)Der selbe Vogel ganz nah (Foto: M.Wenner)Der zweite, ebenfalls adulte, Mornellregenpfeifer (Foto:M.Wenner).


Stockheimer Bruch zwischen 18 und 20 Uhr: kurz nachdem 2 Landwirte gemäht hatten, konnten insgesamt 23 Rohrweihen (mind. 8 ad.), 1 männliche Wiesenweihe, 6 Mäusebussarde, 3 Rotmilane und 2 Turmfalken beobachtet werden. Zudem 2 Braunkehlchen auf Zäunen sitzend. (L. Hauswirth und B. Göckede)


Am späten Nachmittag in der Woeste: 12 Graureiher, ca. 160 Graugänse, 4 Nilgänse, ca. 20 Stockenten, 2 Schnatterenten, 4 Krickenten, 1 Kormoran, 106 Kiebitze, 1 Grünschenkel, ca. 80 Stare (aber kein Rosenstar) (C. Husband)

3. September 2019

An der Lippe an der Brücke Hagedornsweg (Lusebredde/Hellinghauser Mersch) 1 Waldwasserläufer, 2 Eisvögel, 1 Gebirgsstelze (M. Bunzel-Drüke, M. Scharf, O. Zimball)


Am Möhnesee morgens u. a. 41 Höckerschwäne (darunter ein Brutpaar mit 5 älteren pulli), 95 Nilgänse (darunter 1 BP mit 5 pulli), 2 Rostgänse, 4 Löffelenten, 1 Pfeifente, 11 Schnatterenten, 9 Krickenten, 27 Tafelenten, 480 Reiherenten, 28 Zwergtaucher, 310 Haubentaucher, 1 juv. Sandregenpfeifer, 10 Flussuferläufer, 1 juv. Schwarzkopfmöwe unter 1100 Lachmöwen, 4 Heringsmöwen (3 ad., 1 juv.), 2 Mittelmeermöwen (1 ad., 1 juv.), ein Brutpaar Baumfalken mit mind. 2 flüggen juv., ein trommelnder Schwarzspecht, 3 Eisvögel, etwa 800 Rauchschwalben, mind. 700 Mehlschwalben, 5 Erlenzeisige; während der Rückfahrt ein weiterer juv. Rotfußfalke auf einer Leitung am Ortsrand von Borgeln (W. Pott).

Juveniler Rotfußfalke bei Borgeln (Foto: W. Pott)Juveniler Rotfußfalke bei Borgeln (Foto: W. Pott)


Am späten Nachmittag in der südöstlichen Teil der Woeste 69 Graugänse, 7 Nilgänse, 3 Kormorane, 12 Graureiher, > 50 Kiebitze, 7 Bekassinen, 1 Grünschenkel, 1 Kampfläufer, 2 Braunkehlchen, rd. 500 Stare und als besonderes Highlight ein diesjähriger Rosenstar (G.+M. Wenner).

Der Rosenstar ist in Deutschland ein seltener Gast. Hier ein diesjähriger Vogel (Foto: M.Wenner).An der Wasserfläche im südöstl. Teil der Woeste hielt er sich gemeinsam mit Staren und Kiebitzen auf. Im Hintergrund ist ein Kampfläufer zu sehen (Foto: m.Wenner)Um 16:53h flog er mit anderen Staren nach Süden ab. Eine Nachsuche auf den benachbarten Äckern blieb leider erfolglos (Foto: M.Wenner).

2. September 2019

An der Lippe im Ostteil der Lusebredde (westlich Lippstadt) 19 Höckerschwäne, ca. 40 Stockenten, 9 Schnatterenten, 10 Reiherenten, 5 Kormorane, 1 Graureiher, 5 Zwergtaucher, 1 Haubentaucher, 1 Turmfalke, ca. 60 Blässhühner, 14 Teichhühner, 2 Eisvögel, ca. 30 Mehlschwalben, 15 Rauchschwalben, 3 Uferschwalben, 1 durchziehender Baumpieper, 1 Nutria; kein Flussuferläufer! (M. Bunzel-Drüke, M. Scharf, O. Zimball)


In den Ahsewiesen: ca. 80 Stare, 11 Stieglitze, 4 Fasane (juv.) und mehrere Mäusebussarde. (U. Kuhls)

Fasan juv. (U.Kuhls)Star (U. Kuhls)Stieglitz (U. Kuhls)Wiesenschafstelze (U. Kuhls)


In den Ahsewiesen u.a. 14 Graureiher, 4 Nilgänse, 2 Rotmilane, 6 Turmfalken, ca 20 Wiesenschafstelzen, 4 Braunkehlchen, 12 Bluthänflinge, diverse Mönchgrasmücken, Dorngrasmücken, Zilpzalpe und Fitisse (C. Husband, U. Kuhls)

Mausernder Zilpzalp     (C. Husband)Dorngrasmücke faeängt Blattläuse    (C. Husband)Junger Neuntöter    (C. Husband)Junger Neuntöter spukt Gewölle aus    (C. Husband)

31. August 2019

Um 7:45 Uhr 4 Rotmilane und 4 Mäusebussarde (3 von der hellen Morphe) bei Haarhöfe in einer Fichtengruppe sich sonnend, alle auffliegend als ein Heißluftballon niedrig vorbeiflog (H. Illner).


Am Haarkamm zwischen Vierhausen und Gerlingen morgens u. a. mind. 1 Rebhuhn, 1 Wespenbussard durchziehend SW, 2 Rohrweihen (1 ad. m, 1 m im 2. KJ), 3 Wiesenweihen (2 ad. m, 1 juv.), 2 Rotmilane, wenige Mäusebussarde, 9 Kiebitze, 1 ad. Goldregenpfeifer (vom PK ins SK mausernd), 3 diesj. Mornellregenpfeifer (nach kurzer Rast offenbar nach Süden abziehend), 1 Großer Brachvogel nach NW fliegend, 11 Hohltauben, 24 Turmfalken, 2 Kolkraben, 4 Braunkehlchen, 6 Steinschmätzer, ein Trupps aus 600 Staren, mind. 110 „(Wiesen-)Schafstelzen“ (Trupps 80+30), 1 Gebirgsstelze, etwa 30 Baumpieper durchziehend SW; westlich Schlückingen außerdem ein Trupp aus 300 Bluthänflingen auf Rapsstoppeln (W. Pott, S. Helmer, M. Lebeus).


 Auf Zweigen westlich der Möhnebrücke, M.-Völlinghausen, eine Gebirgsstelze (H. Abeler)


Auf der Lippe zwischen Lippstadt und Benninghausen: 7 Eisvögel, 8 Grüne Flussjungfern, ca. 35 Große Königslibellen, 3 Graureiher, zahlreiche Blässhühner, 2 Biberrutschen, 5 Kormorane und 1 brütender Haubentaucher. (E. Teigeler)

Schwanenversammlung (E. Teigeler)Graureiher (E. Teigeler)Blässhuhnnachwuchs (E. Teigeler)


An der Kanzelbrücke: mind. 3 Reiher, viele Kanadagänse, Blässhühner und Enten, sowie ein leicht zu übersehender Flussuferläufer. (T. Thiemann)

Kanadagänse (T. Thiemann)Graureiher (T. Thiemann)Ein für den Beobachter leicht überschaubarer Flussuferläufer (T. Thiemann)


Rotmilan bei Neuengeseke (T. Thiemann)

Rotmilan (T. Thiemann)


Falke mit Beute in Thöningsen. (T. Thiemann)

Falke mit erbeuteter Maus (T. Thiemann)


Schwalben in Belecke. (T. Thiemann)

Schwalbe im Anflug; zurück von einer erflogreichen Jadg (T. Thiemann)Die anschließende Futterübergabe (T. Thiemann)Erflogreiche Futterübergabe (T. Thiemann)

30. August 2018

An der Ruhr am Fürstenberg (flussabwärts der Möhnemündung) 12 Flussuferläufer, 1 Eisvogel, 1 Wasseramsel (O. Zimball, M. Bunzel-Drüke, M. Scharf)


In den Ahsewiesen u.a. 13 Graureiher, 3 Weißstörche, 15 Mäusebussarde, 4 Rotmilane, ein Rohrweihenpaar mit 2 Jungvögeln, 9 Turmfalken, 1 Sperber, 13 Wespenbussarde nach SW, 4 Waldohreulen an verschiedenen Stellen, 2 ad W Neuntöter und mind 10 Jungvögel, 6 Schwarzkehlchen, 1 Feldschwirl und zahlreiche Fitisse, Zilpzalpe und Dorngrasmücken. Mehrere Schwalbenschwanz-Schmetterlinge (C. Husband)


Bei Herringsen-Brüllingsen insgesamt 34 Kolkraben bei hohen Luftspielen. In diesem Raum sah ich den letzten Wochen mehrmals rund 25 Kolkraben.
1 diesj. Rohrweihe 18:07 Uhr über den Haarkamm bei Haarhöfe nach Südwest kreisend. 19 Uhr  3 diesjährige Rohrweihen über einem Zuckerrübenfeld südlich Herringserhöfe fliegend, zum Teil einfallend (H. Illner).


In der Feldflur zwischen Waldhausen (Beiwindetal) und Uelde (zwischen Haarkamm und Wald südlich Mellrich) 11 Mäusebussarde, mind. 11 Rotmilane, 1 m Habicht, 1 ad. m und 1 diesj. Rohrweihe, 8 Turmfalken, ein Schwarm von ca. 180 Ringeltauben (sieht man nicht mehr so oft), 1 diesj. Kolkrabe, 1 Rabenkrähe mit weißem Federkragen, ein Schwarm von ca. 35 Grünfinken auf Rapsstoppeln (M. Bunzel-Drüke)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens
NaTour - Naturführungen im Herzen Westfalens
LIFE BOVAR - Ein EU-Projekt des NABU Niedersachsen