Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

8. Februar 2017

In der Abendämmerung in der Feldflur Altengeseke - Robringhausen mind. 4 (2 M, 2 wf) Kornweihen, die nach längerem rumsitzen und kreisen zum Schlafen in einen noch recht hoch und dicht stehenden Zwischenfruchtbestand einfallen. Auf Vertragsnaturschutzbrachen rund um den nördlich angrenzenden Sommerhof zahlreiche Mäusegänge, die auf ein recht gutes Nahrungsangebot hinweisen. Hier außerden wieder ein Trupp Feldlerchen (Ralf Joest).
Im Löwerholz Gesang eines Grauspechts (H. Abeler)

In der Nacht ein rufender Uhu im Westen von Soest (C. Härting).

7. Februar 2017

Weitere Frühheimkehrer: bei Borgeln ein Rotmilan und ein Wiesenpieper in einem Zwischenfruchtbestand, sowie ca. 20 Feldlerchen auf einer Vertragsnaturschutzbrache bei Lohne (Ralf Joest).


In den Ahsewiesen u.a. 46 Kiebitze (B. Beckers)


In der Lippeaue östlich von Lippborg in einem Trupp von Graugänsen auch 19 Saatgänse (B. Beckers)

6. Februar 2017

In der Morgendämmerung bei -1°C erster leiser Gesang von Amseln im Norden von Soest (H. Illner).

4. Februar 2017

In der Disselmersch u.a. 6 Höckerschwäne, ca. 230 Blässgänse, ca. 90 Graugänse, ca. 30 Kanadagänse, 3 Nilgänse, 116 Pfeifenten, 265 Krickenten, mind. 15 Schnatterenten, ca. 150 Stockenten, 3 Kiebitze (B. Beckers)

3. Februar 2017

Morgens eine Misteldrossel singend in Bad Sassendorf-Lohne (H. Illner).


Im nördlichen Teil der Disselmersch waren um 08:37 Uhr 114 Kraniche zu sehen. (W.K. Suermann)

Kraniche in der Disselmersch (W.K. Suermann)Drei von insgesamt 114 Kranichen (W.K. Suermann)Kraniche (W.K. Suermann)

Außerdem in der Disselmersch u.a. 135 Blässgänse, 1 Kurzschnabelgans, 85 Kanadagänse, 38 Graugänse, 2 Höckerschwänse, 260 Krickenten, 115 Stockenten, 105 Pfeifenten, 27 Schnatterenten, 38 Kiebitze, mind. 23 Bergpieper, mind. 15 Bachstelzen (B. Beckers)


 In der Ostmersch 25 Stockenten, 18 Kanadagänse, 2 Graugänse; in der Bovenmersch 1 Graureiher (B. Beckers)

2. Februar 2017

Bei vorfrühlingshaften Temperaturen die ersten zwei Kiebitz-Männchen in den Ahsewiesen; außerdem mehrfach Rufe von durchziehenden Feldlerchen und einmal von einem - wohl ebenfalls ziehenden - Großen Brachvogel (A. Müller).


Am Möhnesee an der Kanzelbrücke konnten 9 Höckerschwäne, davon 7 juv., 5 Nilgänse, mehrere Stockenten, 6 Gänsesäger (3m, 3w) 3 Tafelenten (m), Reiherenten, 1 Zwergtaucher, 1 Silberreiher, 2 Kormorane und 1 Graureiher gesichtet werden. Außerdem waren an der Völlinghauser Brücke 2 Mäusebussarde, rufend, 2 Wasseramseln mit Gesang, 1 Kanadagans mit Kippflügel, 1 Nilgans auf dem Feld, 4 Graureiher sowie Rabenkrähen zu sehen. Auf dem Weg des Weiteren 1 Kleiber  (gehört und gesehen), 1 Buntspecht (gehört und gesehen), ein nur zu hörendes Goldhähnchen und einige Blau-und Kohlmeisen. (M. und M. Baule)

1. Februar 2017

In der Morgendämmerung (7:30-8:00 Uhr) keine Kornweihe mehr in einer Zwischenfruchtfläche bei Bruch-Wambeln zu sehen, wo in den Vorwochen mehrfach Kornweihen beobachtet wurden. In der mit Phacelia und Getreideauswuchs bewachsenen Fläche viele Mäusegänge- und löcher. Am 18.1.2017 sah hier M. Wenner maximal 2 ad m und 2 wf Kornweihen.
Südlich Hattrop 1 Silberreiher in einem Rapsfeld (H. Illner).


 In Hellinghausen ein Buchfink singend (D. Glimm).


In den Ahsewiesen u.a. 20 Blässgänse (B. Beckers) sowie eine Singdrossel und ein rastender Trupp aus vier Bachstelzen, vermutlich schon Heimzügler (A. Müller).

Silberreiher im Landeanflug (Foto: A. Müller)Silberreiher auf Mäusejagd (Foto: A. Müller)Silberreiher (Foto: A. Müller)

Die junge Gebirgsstelze an einem Misthaufen bei Welver, über die hier schon einmal berichtet wurde, scheint dort offenbar zu überwintern (A. Müller).

Gebirgsstelze auf einem Misthaufen bei Welver (Foto: A. Müller)Gebirgsstelze bei Welver (Foto: A. Müller)Gebirgsstelze bei Welver (Foto: A. Müller)


Abends in den Ahsewiesen 1 m Kornweihe; in der Disselmersch mehrere Blässgänse und Pfeifenten (D. Schmidt)

31. Januar 2017

Erste Balzrufe eines Kleiber in Soest (H. Illner).


In der Abenddämmerung im NSG Ahsewiesen mindestens 2 Sumpfohreulen und 1 wf Kornweihe jagend (H. Illner, A. Müller & W. Pott).

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens
Naturschätze Südwestfalens