Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

17. September 2018

In den Ahsewiesen war die weibchenfarbene Kornweihe wieder zu sehen, sowie 3 ad und 3 junge Rotmilane, 1 durchziehender Wespenbussard, 1 Löffelente, 3 Schwarzkehlchen und mind. 17 Braunkehlchen (C. Husband)


Hamm-Brüggenmersch: Nachmieter im verlassenen Storchennest nahe der Lippebrücke in Hamm-Niederwerries ist ein Nilgänsepaar (H. Meermeyer)

Nilgänse im verlassenen Storchennest (H. Meermeyer)


Ein überraschender, öffentlicher Anblick von zwei diesjährigen Baumfalken bei Erwitte. Vielleicht warteten die beiden Vögel, wahrscheinlich Geschwister, noch auf eine letzte Mahlzeit durch ihre Eltern. Dass Baumfalken oft erst im Spätsommer flügge werden, ist normal (H. Vierhaus).

Unweit einer Straße warteten zwei junge Baumfalken sicher nicht auf den Fotografen (H. Vierhaus) Diesem diesjährigen Vogel fehlen noch die "roten Hosen" eines adulten Baumfalken (H. Vierhaus)Das eine Baumfalken-Geschwisterchen meinte schließlich hier nicht so leicht entdeckt zu werden (H. Vierhaus)

16. September 2018

Am Enser See zwischen 12:45- 13:15 Uhr: 4 Graugänse, 173 Kanadagänse, 2 Nilgänse, 1 Ka/GaHybrid, 1 Ka/Schnee Hybrid, 5 Höckerschwäne, 3w Stockenten, 13 Reiherenten (3m/10w), 1 Graureiher, 3 Zwergtaucher, 14 Kormorane, 1 Eisvogel, 2 Bläßhühner (M. Baule)


In den Ahsewiesen u.a. 4 Zwergtaucher auf der Ahse, 2 Silberreiher, 4 Krickenten, 2 Rotmilane, 1 weibchenfarbene Kornweihe, 1 juv und 1 ad Rohrweihe, mind. 14 Mäusebussarde, 1 w Sperber, ca 10 Turmfalken, 3 Bekassinen, 1 Bruchwasserläufer, 1 Schleiereule, 3 Schwarzkehlchen, 4 Braunkehlchen (C. Husband)

15. September 2018

In der Klostermersch u.a. 6 Graureiher und 1 Silberreiher, 3 ad, 1 K1 und 2 juv Haubentaucher, 6 Zwergtaucher, 9 Schnatterenten, ca 35 Stockenten, 2 Krickenten, 44 Bläßhühner, 9 ad und 7 K1 Höckerschwäne, 7 Waldwasserläufer, 1 Bruchwasserläufer, 2 Flußuferläufer, 4 Bekassinen, 2 Kolkraben, 2 Eisvögel, 2 Gebirgsstelzen (C. Husband)

Bruchwasserläufer     (C. Husband)

14. September 2018

In der Goldsteins Mersch (Anepoth) u.a. 2 Flussuferläufer, 2 Grünschenkel, 1 Zwergtaucher, 2 Silberreiher, ca. 80 Stockenten, 2 Krickenten, 6 Reiherenten, 2 Teichrallen, 2 Schafstelzen; in der Disselmersch u.a. ca. 100 Stockenten, 1 Eisvogel, 2 Teichrallen, 34 Kiebitze (B. Beckers)


In den Ahsewiesen u.a. 4 Zwergtaucher, 2 Silberreiher, 4 Krickenten, 2 Rotmilane, ca 18 Mäusebussarde, 1 ad m und 3 juv. Rohrweihen, 1 w Sperber, ca 12 Turmfalken, 3 Bekassinen, 1 Bruchwasserläufer, 1 Schleiereule, 9 Braunkehlchen, 2 Schwarzkehlchen, ca 20 Zilpzalpe, etliche Mönchs- und Dorngrasmücken (C. Husband)

13. September

Am Hacheney kann immer noch eine Schleiereule beobachtet werden. (W. K. Suermann)

Schleiereule (W. K. Suermann)

12. September 2018

Neben Hummeln, Honigbienen und Wespen sind diese sogenannten Igelfliegen z. Z. die häufigsten Insekten auf Nektar liefernden Blüten. Die Maden dieser zu den Raupen- oder Schmarotzerfliegen gehörenden große Insekten entwickeln sich in Raupen verschiedener Falterarten, etwa auch in denen des Kohlweißlings (H. Vierhaus).

Eine Igelfliege (Tachina fera) auf dem Blütenstand einer Fetthenne / Sedum (H. Vierhaus)

11. September 2018

Klostermersch südl. der Lippe: u.a. 7 ad, 2 juv. Haubentaucher, 5 Zwergtaucher, 1 Silberreiher, 148 Stockenten, 6 Reiherenten, 59 Blässhühner, 1 juv. Schwarzstorch nach Osten, 1 nicht-juveniler (Hand-/Armmauser) Fischadler flussabwärts (später bei Herzfeld), 1 Baumfalke, 1 Bruchwasserläufer, 3 Waldwasserläufer, 4 Flussuferläufer, 2 Kolkraben, ca 400 Mehl-, 200 Rauch- und 5-10 Uferschwalben nach SW (C. Husband)

Junger Schwarzstorch    (C. Husband)

 

 


Zwischen Benninghausen und Eickelborn: u. a. 1 Rotschulterente (m),1 über der Lippe fliegender Fischadler, 1 Biber, 3 Grüne Flussjungfern, 2 Große Königslibellen, 2 diesjährige Haubentaucher und mehrere „versammelte“ Blässhühner (E. Teigeler)

Biber (E. Teigeler)Rotschulterente (E. Teigeler)


Am Möhnesee u. a. 245 Nilgänse, 3 Pfeifenten, 13 Krickenten, 7 Löffelenten, 48 Tafelenten, 1 Schellente, mind. 40 Zwergtaucher, 3 Silberreiher, 1 Baumfalke, 5 juv. Flussregenpfeifer, 3 juv. Sandregenpfeifer, 4 Flussuferläufer, 3 juv. Grünschenkel, 3 juv. Alpenstrandläufer, 6 ad. Heringsmöwen, 3 juv. Trauerseeschwalben (W. Pott).


Bünninghausen: 10 Kibitze auf einem abgeernteten Maisfeld (W.K. Suermann)


Im Winkel 1 Waschbär (W.K. Suermann)


Ahsewiesen am Turm: 1 Schleiereule (W.K. Suermann)

Schleiereule (W. K. Suermann)Schleiereule (W. K. Suermann)


Südl. Wiltrop: nach der Heuwende suchten 5 Bussarde nach Mäusen (W.K. Suermann)

Mäusebussard (W. K. Suermann)

10. September 2018

In den Ahsewiesen 4 Zwergtaucher und 5 Teichhühnern auf der Ahse, 2 Silberreiher und 5 Graureiher mäusefangend, 4 Krickenten im Wasserloch, 1 juv Rohrweihe, 2 Rotmilane, 12 Mäusebussarde und 8 Turmfalken, 1 Schwarzstorch nach W fliegend, 9 Schwanzmeisen, etliche Zilpzalpe, Mönchsgrasmücken, Stieglitze und Rohrammern (C. Husband)


Über Wamel ein kreisender Rotmilan (H. Abeler)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens