Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

15. November 2019

In der Klostermersch 11 Höckerschwäne, 1 Trauerschwan, 25 Kanadagänse, 1 Nilgans, 41 Schnatterenten, 30 Pfeifenten, 26 Krickenten, 153 Stockenten, 1 m Tafelente, 77 Reiherenten, 3 Zwergtaucher, 7 Kormorane, 3 Silberreiher, 6 Graureiher, 2 Habichte (diesj. m und ad. w; das Weibchen stieß auf einen fliegenden Kormoran herunter, der vor Schreck schrie), 4 Mäusebussarde, 1 Turmfalke, 4 Teichhühner, 23 Blässhühner, 2 Zwergschnepfen, 3 Bekassinen, 2 Waldwasserläufer, 2 Eisvögel, 3 Wiesenpieper, 2 Bergpieper, 2 Gimpel, 105 Stieglitze, 2 Nutrias (M. Bunzel-Drüke, C. Husband, O. Zimball)


In der Hellinghauser Mersch am Anglerweg 5 Silberreiher, 2 Graureiher, 2 Mäusebussarde, 1 m Eisvogel (M. Bunzel-Drüke, C. Husband, O. Zimball)


Auf einer Fahrstrecke Lohner Klei, Enkesen,Stirpe, Robringhausen, Alten-/ Neuengeseke und Lohne 16 Mäusebussarde, 4 Turmfalken und 1 wf Kornweihe (16 Uhr nördlich vom Lohner Flugplatz, H.Illner)


Auf der Haar südöstlich von Vierhausen halten sich weiter rd. 1000 Bluthänflinge auf (s. Meldung vom 28.10.2019). Der Schwarm teilt sich allerdings öfter, so dass dann zeitweise auch nur kleinere Trupps ausgemacht werden können (M.Wenner).

Bluthänflinge südöstlich von Vierhausen. Am linken Bildrand erkennt man auch 2 Bergfinken. (Foto: M.Wenner)Das Foto erinnert fast an ein Frühlingsbild aber es waren gerade mal +4 Grad C auf dem Haarstrang (Foto: M.Wenner).Bluthänflinge südöstlich Vierhausen (Foto: M.Wenner).

13. November 2019

Am weiter etwa halb gefüllten Möhnesee (Stauinhalt unverändert bei 71 Mio m³) im Rahmen der Wasservogelzählung 41 Höckerschwäne, 135 Kanadagänse, 205 Graugänse, 87 Nilgänse, 9 Löffelenten, 35 Schnatterenten, 24 Pfeifenten, 4 Krickenten, 460 Stockenten, 45 Tafelenten, 745 Reiherenten, 77 Schellenten, 98 Gänsesäger, 46 Zwergtaucher, 260 Haubentaucher, ein Ohrentaucher im 1. Winter (am Stockumer Damm mehrfach auffliegend und nach Westen „rastwandernd“), 15 Graureiher, mindestens 16 Silberreiher, 620 Blässhühner, 160 Kormorane, nur knapp 100 Lachmöwen, etwa 10 Silbermöwen, 5 Steppenmöwen (3 ad., 2 subad.), 2 ad. Heringsmöwen, 3 Eisvögel (W. Pott).


1 wf Kornweihe nördlich vom Eringerfelder Wald; seit Anfang November fast täglich dort zu beobachten (A. Maas)

12. November 2019

In der Hellinghauser Mersch (Anglerweg) u.a. 1 Silberreiher, 4 Graureiher, 3 Kormorane, 1 Waldwasserläufer (M. Bunzel-Drüke, D. Hegemann, M. Scharf, O. Zimball)

Dieser diesjährige Kormoran an der Lippe scheint schon den Nestbau zu proben - ein bisschen früh, oder? (M. Bunzel-Drüke)

10. November 2019

In der Klostermersch südl. der Lippe u.a.: 5 Zwergtaucher, 3 Silberreiher, ca. 90 Stockenten, 24 Schnatterenten, 6 Krickenten, 17 Pfeifenten, 29 Reiherenten, 2 Tafelenten (1,1), 194 Kormorane zogen nach SW in drei großen Trupps von 74, 61 und 59 Ind. durch, 24 Blässhühner, 8 Teichhühner, 1 schwimmende Wasserralle, 1 Rotmilan, 1 recht späte Rauchschwalbe, 2 Bergpieper, ca 80 Feldlerchen nach SW, 1 Zilpzalp, 6 Erlenzeisige (C. Husband)


In den Ahsewiesen weiterhin keine Bläss- oder Zwerggänse; 4 Silberreiher, 1 w oder dj Kornweihe, 39 Nilgänse, ca. 60 Stare, ca. 20 Wacholderdrosseln (C. Husband)

11. November 2019

Am letzen Wochenende war einiges los in Thöningsen (T. Thiemann).

Kohlmeise (T. Thiemann)Südliche Eichenschrecke, eine späte Beobachtung (T. Thiemann)Weiblicher Buchfink (T. Thiemann)Kurzer Kinnfleck und leicht glänzende Kopfplatte kennzeichnen die Sumpfmeise. (T. Thiemann)Grünspecht (T. Thiemann)Haussperling (T. Thiemann)Wacholderdrossel (T. Thiemann)Eichelhäher (T. Thiemann)


Heute Mittag am Zachariassee: 50 Kormorane, 65 Blässgänse, 5 mänliche Tafelenten, ca. 250 Nilgänse am See un in der Umgebung, 1 Wanderfalke (R. Schlepphorst).

9. November 2019

Bei Werl-Sönnern u. a. eine reichlich verspätete Rauchschwalbe (A. Müller).


In den Ahsewiesen weder Bläss- noch Zwerggänse, weniger Grau- und Nilgänse als am letzten Wochenende; 2 wf Kornweihen, viele Mäusebussarde (M. Bunzel-Drüke)

Rotkehlchen (M. Bunzel-Drüke)Der helle Mäusebussard landet in einem Weißdornstrauch. (M. Bunzel-Drüke)Jetzt fliegt er auf mich zu ... (M. Bunzel-Drüke)... und landet auf einem Zaunpfahl. (M. Bunzel-Drüke)Er hat eine Maus gepackt. (M. Bunzel-Drüke)Anflug (M. Bunzel-Drüke)Landung mit Maus (M. Bunzel-Drüke)Guten Appetit! (M. Bunzel-Drüke)Satter Bussard im Regen (M. Bunzel-Drüke)

4. November 2019

Am Nachmittag in Oestinghausen Besuch von einem Mäusebussard mit Flügelmarken. Das Weibchen war am 3. Juni 2018 in Steinhagen bei Bielefeld als Nestling beringt und zuletzt im Oktober 2018 in Bielefeld gesehen worden (Daten nach Prof. O. Krüger, Bielefeld) (A. Müller).

Mäusebussard auf einem Dachgiebel. Auf diesem Bild sieht der Vogel fast ganz normal aus (Foto: A. Müller)Im Flug fallen aber die Flügelmarken sofort auf (Foto: A. Müller)Flügelmarkierter Mäusebussard (Foto: A. Müller)

3. November 2019

Auf und an dem Gewässer im Ostteil der Woeste 50 Krickenten, 1 Dunkler Wasserläufer, 5 Graureiher und 1 Silberreiher. (J. Drüke)


In den Ahsewiesen u. a. noch ein aus einer Hecke rufender Laubfrosch sowie gestern eine rastende Waldschnepfe (A. Müller).

Unter den in den letzten Tagen regelmäßig anwesenden Gänsen auch eine Rostgans. Außerdem rund 50 Kiebitze (B. Beckers)


An der Beusinger Mühle 17 Kiebitze. (W.K. Suermann)

3 der ionsgesamt 17 Kiebitze (W.K. Suermann)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens
NaTour - Naturführungen im Herzen Westfalens
LIFE BOVAR - Ein EU-Projekt des NABU Niedersachsen