Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

23. Juli 2019

In der Trotzbachaue bei Horn 1 rufender Kolkrabe, 1 Waldwasserläufer, Nördlich von Horn-Millinghausen 1 Weißstorch und 4 überfliegende Kolkraben (C. Härting, A. Berger).

22. Juli 2019

Auf einem gepflügten Acker bei Herzfeld neben zwei Weißstörchen ein Trupp von ca. 150 Lachmöwen, in dem sich auch drei Schwarzkopfmöwen (2 ad., 1 juv.) verstecken (A. Müller).

Schwarzkopfmöwe im Jugendkleid mit adulter Lachmöwe (Foto: A. Müller)Adulte Schwarzkopfmöwe im Prachtkleid (Foto: A. Müller)Adulte Schwarzkopfmöwe auffliegend (Foto: A. Müller)Schwarzkopfmöwe im Prachtkleid (Foto: A. Müller)Schwarzkopfmöwe im Jugendkleid (Foto: A. Müller)

19. Juli 2019

Am frühen Abend östlich von Geseke u.a. 1 Paar Rebhühner, auf Stoppeläckern 14+8 rastende Kiebitze, 5 Weißstörche sowie auf einem frisch gegrubberten Stoppelacker 10 Schwarzmilane und 12 Rotmilane (C. Härting).

18. Juli 2019

In der Disselmersch: 1 Silberreiher, 9 Graureiher (7 juv.), 116 Graugänse, 1 Nilganspaar mit 7 Jungvögeln in 2 verschiedenen Größen (4 größer, 3 kleiner), 29 Stockenten, über 120 Lachmöwen und Durchzug nach SW, 1 Bläßhuhn, 4 ad Weißstörche, 12 Kiebitze, 1 Grünschenkel, 2 ad M Kampfläufer kurzzeitig, 1 Flußuferläufer, 1 K2 Habicht, starker Mauersegler-Durchzug, mehrere Neuntöter (C. Husband)

17. Juli 2019

Am Boker Kanal bei Mentzelsfelde 1 ad. Schwarzstorch und mehrere Blauflügel-Prachtlibellen, die im Flachland immer noch etwas Besonderes sind (O. Zimball, M. Bunzel-Drüke)

16. Juli 2019

In den Ahsewiesen sind nun auch die Jungvögel eines späten Nachgeleges eines Brachvogelpaares flügge. Das Männchen bewacht die drei gerade flüggen Jungen noch (B. Beckers)

flügger junger Brachvogel, am kurzen Schnabel gut zu erkennen (Foto: B. Beckers)flügges Brachvogeljunges (rechts) zusammen mit dem adulten männlichen Brachvogel (links) (Foto: B. Beckers)Zwei der drei Brachvogeljungen (Foto: B. Beckers)flügger junger Brachvogel (Foto: B. Beckers)

15. Juli 2019

In der Disselmersch u.a. 1 Brandgans und 1 Waldwasserläufer. Der schon seit mehreren Jahren "dreibeinige" Rehbock zeigte sich wieder. (H. Regenstein)

Brandgans (Foto: H. Regenstein)Der dreibeinige Rehbock (Foto: H. Regenstein)


Im Hevetal ein Rosenkäfer (V. Brockhaus).

 Rosenkäfer im Hevetal (V. Brockhaus)

 

 

 


Heute gelang mir in Möhnesee-Wameln der seltene Fund eines Hirschkäfer-Weibchens. Außerdem war der Ruf eines Schwarzspechtes zu vernehmen (H. Abeler).

Hirschkäfer-Weibchen am Möhnesee in Wameln (Foto: H. Abeler)

14. Juli 2019

Zwischen Hultrop und Kesseler Mühle am Rand der Lippeaue ein Schwarzmilan. (J. Drüke)

Trotz der Niederschläge der vergangenen Tage haben die Gewässer in der Lippeaue bereits wieder sehr niedrige Wasserstände. In der Bovenmersch hielten sich an einer Restpfütze vier Waldwasserläufer auf. (J. Drüke)
Das Auengewässer in der Ostmersch ist bereits nahezu ausgetrocknet. (J. Drüke)Auch in der Bovenmersch zwischen Hultrop und Kesseler Mühle existiert nur noch eine Pfütze. (J. Drüke)Waldwasserläufer (Foto: B. Beckers)Waldwasserläufer in Aktion (Foto: B. Beckers)Waldwasserläufer im Doppelpack (Foto: B. Beckers)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens
NaTour - Naturführungen im Herzen Westfalens
LIFE BOVAR - Ein EU-Projekt des NABU Niedersachsen